Altersgerechtes Wohnen schon heute planen und von Anfang an nutzen

sofa_haus_alterTown & Country Partner Andreas Dürr in Eggenstein-Leopoldshafen bietet mit einem Komfort-Paket die Vorbereitung zum Altersgerechten Wohnen von der Bauplanung an.

Als Baustein in der privaten Altersvorsorge steigt die Bedeutung des Eigenheims immer mehr. Immerhin entspricht nach Berechnungen des statistischen Bundesamtes der zusätzliche Spielraum für die Haushaltskasse von Eigenheim-Besitzern gegenüber Mietern einer monatlichen Rente von rund 600 Euro. „Gerade junge Baufamilien bedenken dabei allerdings nicht, dass neben dem finanziellen Komfort auch der Wohnkomfort im Alter stimmen sollte“, erklärt Town & Country Partner Andreas Dürr aus Eggenstein-Leopoldshafen. „Zumeist sind es junge Familien mit Kindern, die nicht nur für die Rente Vorsorgen wollen, sondern sich auch den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen. In dieser Situation denken die Meisten nicht daran, dass man schon mit einer guten Bauplanung für den Wohnkomfort im Alter Vorsorgen kann“, sagt der erfahrene Bauträger.

Dabei spart die Planung im Voraus Geld. Denn spätere Umbauten für ein altengerechtes Wohnen sind in den meisten Fällen teuer. So hat Town & Country speziell für seine Bungalows ein Komfort-Paket entwickelt, in dem moderne Wohnelemente im Hinblick auf ein altersgerechtes Wohnen zusammengefasst sind. „Es war uns wichtig, dass mit dem Komfort-Paket nicht nur das Wohnen im Alter erleichtert wird, sondern schon vom Einzug an Akzente für ein besonderes Wohnerlebnis gesetzt werden“, erklärt Andreas Dürr. Schon dem höhenverstellbaren Wand-WC, im Alter eine unverzichtbare Erleichterung, sieht man seine Variations-Möglichkeiten nicht an. Und die bodenbündige Dusche sowie die zweiflügelige Terrassentür sind echte Wohn-Highlights, die ganz den aktuellen Einrichtungs-Trends entsprechen und zusätzlich mit ihren barrierefreien großen Zugängen den Wohnkomfort im Alter maßgeblich steigern. So sind es viele kleine Details, die in dem Komfort-Paket für Wohnqualität in jedem Alter sorgen.

Energiesparen für ein Renten-Plus

haus_bauen_familieAusbauen lässt sich die Vorsorge für das Alter mit den Town & Country Bungalows auch in finanzieller Hinsicht. Denn wie fast alle der über 30 verschiedenen Haustypen lassen sich auch die in Massivbauweise Stein auf Stein gemauerten Bungalows in einer Energiespar-Variante realisieren. „Insbesondere im Hinblick auf die Altersvorsorge entscheiden sich immer mehr Bauherren für eine Energiespar-Variante, denn die Einsparungen bei den Heiz- und Warmwasser-Kosten schaffen ein zusätzliches Plus in der Haushaltskasse, das bei dem von Experten prognostizierten weiteren Anstieg der Energiekosten noch steigen wird“, führt Andreas Dürr aus. Mittlerweile ist jedes vierte gebaute Town & Country Haus in der Region bereits ein Energiesparhaus.

Drei Schutzbriefe für alle Fälle

Dabei beginnt bei Town & Country Partner Andreas Dürr die Vorsorge schon mit dem Hauskauf. Denn bereits im Kaufpreis sind mit dem Bau-Qualitäts-, dem Bau-Finanz-Schutzbrief und dem Bau-Service-Schutzbrief gleich drei Hausbau-Schutzbriefe enthalten. Im Rahmen der Schutzbriefe belegt Town & Country mit einem Blower-Door-Test, der die Winddichtigkeit des Hauses überprüft, ebenso wie mit der unabhängigen Baubegleitung und -Endabnahme, unter anderem durch den TÜV, die hohe Qualität des Hauses. Zusätzlich zu vielen anderen Leistungen werden die Bauherren zudem durch eine Baufertigstellungs-, eine Gewährleistungs- und eine Immobilien-Kredit-Versicherung bei Arbeitslosigkeit, welche die Ratenzahlungen der Bauherren im Fall der Fälle mit abdeckt, durch Town & Country abgesichert. „Wir verstehen uns als Baudienstleister“, erklärt Andreas Dürr. „Damit ist für uns die Verpflichtung verbunden, unseren Bauherren vom ersten Spatenstich an, ein entspanntes Bauerlebnis zu bieten.“

weitere Informationen:
Büro für Bau- und Projektmanagement Andreas Dürr
Herr Andreas Dürr: 07247 2089749
Webseite: www.tc-karlsruhe.de