schlafzimmer stylisch

Einrichtungstipps für Schlafzimmer im Skandinavischen Stil

Der skandinavische Stil zählt hierzulande zu den beliebtesten Einrichtungsstilen überhaupt. Das hat seine guten Gründe. Immer mehr Großstädter wünschen sich in ihrer Wohnung oder ihrem Eigenheim einen Hauch naturnahes Wohnen. Und genau da setzt der skandinavische Stil an. Inspiriert von der wunderschönen Schlichtheit der skandinavischen Landschaften, ergibt das einen unnachahmlichen Mix aus Naturverbundenheit mit praktischen Elementen. Besonders häufig werden helle Holzsorten zur Herstellung von Möbeln im skandinavischen Stil verwendet.

Auch das hat seinen Ursprung in den nördlich gelegenen Ländern. Helles Holz schafft Licht im Raum und Licht hat in der Kultur Skandinaviens einen besonders hohen Stellenwert. Wenn es in den Wintermonaten draußen länger dunkel ist, dann stellt eine helle Einrichtung in Naturholztönen eine echte Bereicherung der Lebensqualität dar.

Zeitlos und schlicht – ein Wohnstil für Individualisten mit Stil

Die Hauptmerkmale beim skandinavischen Stil kann man ungefähr in den modernen Minimalismus mit klassischen Elementen einordnen. Wer viel Wert auf zeitloses Design legt, ist daher immer gut beraten, seine Einrichtung nach skandinavischem Vorbild zu gestalten. Die schnörkellosen Formen und schlichten Farbgebungen erlauben das besonders lange Nutzen der beliebten Möbel. Und gerade weil die Einrichtung im skandinavischen Stil eher schlicht gehalten ist, gibt es nahezu unzählige Kombinationsmöglichkeiten, um die Wohnräume ganz individuell zu gestalten. Liebhaber des urbanen Lifestyles finden hier ebenso ihre Favoriten, wie naturbezogene Puristen mit dem Fokus auf ökologisch gestaltetem Umfeld.

„Form follows function“ – Gestaltung des modernen Schlafzimmers

schlafzimmer styleNicht nur das vielfältig kombinierbare Design überzeugt bei Möbeln im skandinavischen Stil. Die Form folgt der Funktion: Das ist ein ganz wichtiger Punkt dieser Möbelkategorie. Im Schlafzimmer wird immer viel Stauraum benötigt. Große Schränke und multifunktionale Kommoden sind hier wahre Stauraumwunder. Zum stilvollen Verstauen von Kleidung und Wäsche und bei den Kommoden als praktische Ablagefläche für Dekoartikel und allerlei Nützliches. Das Bett, als Mittelpunkt jedes Schlafzimmers, ist aber der wohl wichtigste Einrichtungsgegenstand.

Hochwertige Naturholzbetten  schaffen viel Wohnatmosphäre und sorgen für ein angenehmes Schlafklima. Die Verwendung hochwertiger Materialien und die gute Verarbeitung sorgen hier für eine gehobene Ausstattung mit echtem Wellnessfaktor. Daher gilt auch bei Schlafzimmern im skandinavischen Stil: Wie man sich bettet, so liegt man.

Schlichte Eleganz durch geschicktes Kombinieren traditioneller Farbgebungen

Ebenfalls ein Klassiker des skandinavischen Stils ist die beliebte Farbe Weiß. Hier spiegelt sich das naturnahe Design mit hellen Lichtelementen ganz besonders wider. Ergänzen lassen sich Schlafzimmermöbel in der klassischen Farbe Weiß perfekt mit Elementen aus Naturholz. Das kann eine hochwertige Wandvertäfelung aus Holz ebenso sein, wie ein stilvoller Parkettboden im Fischgrätmuster. Weiß harmoniert sehr gut mit hellen Holztönen und eine Kombination aus hell lackierten Oberflächen mit Einrichtungsgegenständen in Naturholzoptik erzeugt den typisch skandinavischen Stil. Auch die richtige Lichtquelle ist sehr wichtig für den Wohlfühlfaktor im Schlafzimmer. Lampen und Kerzen unterstreichen den gemütlichen Charakter und illuminieren sanft und gekonnt den gewünschten Bereich.

Dekoration als Salz in der Suppe

Durch die klassischen Formen und naturnahen Farbgebungen beim skandinavischen Stil ist der Fantasie beim Dekorieren keine Grenzen gesetzt. Frisch und frech passt hier der knallbunte Teppich ebenso ins Schlafzimmer, wie die Bettwäsche in Pastelltönen. Auch Dekoartikel aus getrockneten Blättern, Blüten und Zweigen sorgen für ein harmonisches Gesamtbild im Schlafbereich.