Fototapete

Fototapete mit Stadt-Motiv – universelle Dekoration für jeden Raum

Gibt es eine bewährte Methode, ein stilvolles und zeitloses Arrangement zu zaubern? Eine Wohnidee, die ein Zuhause ungeachtet der stetig wechselnden Trends immer schön aussehen lässt? Wir haben uns mit Myloview einem Anbieter von Fototapeten unterhalten. Dort empfiehlt man ein Styling, das sich in einer modernen und in einer Retro-Aufmachung gleichermassen gut macht. Was man brauche, sei beispielsweise eine Fototapete mit einem Stadtmotiv. Welches Motiv die Tapetenexperten von Myloview empfehlen haben wir im Gespräch erfahren. Damit sich die Darstellung in das bestehende Arrangement perfekt einfügt, gilt es einige Punkte zu beachten.

Trends ändern sich schnell. Was heute noch angesagt ist, ist in ein paar Monaten schon passé. Es ist schwer vorauszusehen, ob ein Trend kurzlebig oder eher von langer Dauer ist. Möchte man ein Styling kreieren, das sich durch einen zeitlosen Charme auszeichnet, kann man sich beispielsweise von berühmten Städten inspirieren lassen. Warum ist ausgerechnet dieses Motiv besonders zu empfehlen?

Berühmte Metropolen sind eine ideale Inspirationsquelle. Man findet hier denkmalgeschützte Bauten, Wolkenkratzer aus Glas, alte Brücken und ultramoderne Baukonstruktionen, belebte Straßen voller Menschen sowie ruhige, pittoreske Orte. Bei der Wahl einer Fototapete kann man sich für ein Stadtpanorama aus der Vogelperspektive oder ein prominentes Bauwerk wie z. B. den Eiffelturm oder das Londoner Wahrzeichen Big Ben entscheiden. Entscheidend ist es, welche Form das Motiv hat – ist es eine farbenfrohe oder schwarz-weiße Aufnahme, eine minimalistische Skizze oder ein Bild im Retro-Stil. Es kommt alleine darauf an, in welchem Stil die Wohnung eingerichtet wurde – so die Fachleute vom Myloview Onlineshop.

Modernes Arrangement mit Fototapete

Fototapete

Fototapete Stadt im Wohnzimmer

Für diejenigen, denen moderne Ambientes, geräumige Lofts, Accessoires im Industrial-Stil sowie karg wirkende Materialien wie Stahl und Beton gefallen, ist eine Fototapete Stadt schwarz weiß wie geschaffen. Die schlichten wenigen Farben passen zu einem modernen Styling hervorragend. Es entsteht eine harmonische Einheit. In einem modern gehaltenen Raum kann man eine Darstellung einer Metropole mit vielen Wolkenkratzern einsetzen. Zur Wahl im Programm bei Myloview stehen unterschiedliche Städte: Tokio, Peking, Shanghai, New York, Chicago und Dubai.

Ein Stadtpanorama an der Wand wird zum Zentrum des ganzen Ambientes und zieht alle Blicke auf sich. Ein anderes interessantes Motiv sind Wolkenkratzer, gezeigt aus der Vogelperspektive. Ein solches originelles Bild sorgt für einen einzigartigen optischen Effekt. Für eine große helle Wohnung eignet sich ebenfalls eine Fototapete Stadt bei Nacht sehr gut. In einem geräumigen Loft ist eine in dunklen Farben gehaltene Aufnahme einer Stadt eine gute Lösung. Sie lässt den Raum keineswegs kleiner erscheinen.

Eine Wohnung im Retro-Stil

Fototapete

Fototapete Stadt in Retro-Stil

Neben modernen, heutzutage besonders beliebten Stylings sind auch Arrangements im Retro-Stil beachtenswert. Details, Möbel und Accessoires, die von alten Zeiten inspiriert wurden, tauchen immer häufiger in unseren vier Wänden auf und sehen bezaubernd aus. Dabei steht es jedem frei, ob die gesamte Wohnung im Retro-Stil eingerichtet wird oder man sich auf eine Kombination aus Vintage-Details mit modernen Dekorationselementen beschränkt. Es kommt nur auf unsere Vollstellungskraft an – so die Mitarbeiter von Myloview.de.

Liebhaber der antiken Stylings werden an einer Fototapete, die an eine alte Fotografie erinnert, bestimmt Gefallen finden. Sucht man eine Wanddekoration, die einen in die Vergangenheit versetzt, ist Bild einer Stadt im Vintage-Stil definitiv ein Volltreffer. Am besten findet man ein Muster in Sepia, in einem warmen Farbton, der an alte Fotografien erinnert. Eine Alternative stellt ein Motiv in blassen Farben dar. Nun gilt es zu überlegen, welches Motiv gut aussieht. Es geht darum einen optischen Effekt zu erzielen, der alten Ansichtskarten eigen ist, die jahrelang Sonnenstrahlung ausgesetzt waren. Das Muster ist immer noch sehr deutlich, doch die Farben sind nach all den Jahren verblasst. Eine solche Fototapete passt hervorragend zu einem Ambiente im Retro-Stil.

Schlichter Minimalismus

Weniger ist mehr. Der Minimalismus zieht wieder in der Wohnraumgestaltung ein. Stimmt man dieser Maxime zu, wird man eine minimalistische Fototapete Stadt bestimmt gut finden. Schlicht eingerichtete Räume sind funktional und praktisch. Hier lebt es sich komfortable, denn es steht einem viel Platz zur Verfügung, der frei von überflüssigem Mobiliar und Accessoires ist. Was sollte eine solche Fototapete darstellen? Anstatt einer Aufnahme könnte sie eine flüchtig angefertigte Zeichnung zeigen, die kein Stadtpanorama detailgenau, sondern ein Objekt oder die berühmtesten Bauwerke mit ihren Umrissen, abbildet. Eine solche Dekoration wird bestimmt zum Hingucker und fügt sich zudem harmonisch in das bestehende Styling ein.

Eine originelle Einrichtung

Fototapete

Fototapete mit einem Stadtplan im Wohnzimmer

Zum Schluss noch ein Tipp. Eine einzigartige und auch ein wenig überraschende Fototapete ist der Stadtplan. Sie stellt keine gewöhnliche Metropole dar, sondern zeigt ein Dokument, auf dem die Stadtgestaltung angedeutet wird.

Die bebauten Plätze, grüne Flächen und erkennbare Straßenlinien sind darauf aus der Vogelperspektive zu sehen und bilden gemeinsam eine wirkungsvolle Komposition. Eine solche Darstellung erinnert auf den ersten Blick an ein abstraktes Bild eines zeitgenössischen Künstlers. Erst beim genauen Hinsehen erkennt man in dem Chaos an Formen einen Stadtplan. Es ist eine gute dekorative Lösung für einen modernen Raum.

In welchem Stil ein Raum auch immer eingerichtet ist – eine gekonnt ausgewählte Fototapete mit Stadtmotiv wird garantiert zum Hingucker. Man sucht ein Motiv aus, das zum eigenen Ambiente am besten passt und erfreut sich an dem neuen und originellen Look.