Große Spiegelflächen sorgen im fensterlosen Bad für Helligkeit

Bonn (ddp). Weiße Fliesen und große Spiegelflächen bis unter die Decke sorgen in fensterlosen Bädern für Helligkeit. Möbel mit Spiegelschränken sowie eine spezielle Leuchten-Anordnung verstärkten zudem den Effekt, erläutern die Experten der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Kleine, auf die Spiegel gerichtete Punktstrahler vervielfältigen sich darin und machen den Raum freundlich. Vermeiden sollte man ein grelles Einheitslicht.

Wer auf die Illusion eines Fensters nicht verzichten möchte, dem rät der Bonner Dachverband zu einer Dekovariante: Ein mit Milchglas hinterlegter Rahmen und dahinter sitzende Leuchtstoffröhren könnten beispielsweise für Licht im Badezimmer sorgen. Eine Jalousie mache die Illusion perfekt. Auf ähnliche Weise lässt sich dem Verband zufolge selbst ein Oberlicht vortäuschen.

ddp/dri/esc