Handwerkerrechnungen richtig prüfen

Berlin (ddp.djn). Auch Handwerkerrechnungen können fehlerhaft sein. Wie man sie richtig prüft, erläutern die Verbraucherzentralen in ihrem neuen Ratgeber «Handwerker und Kundendienste», der jetzt in der Pocketreihe «Gut beraten» erschienen ist. Er informiert darüber, wie sich Kunden vor überhöhten Handwerkerrechnungen schützen und ihre Rechte durchsetzen können. Das Buch bietet detaillierte Informationen zur Arbeitszeitvergütung, Fahrt- oder Wegezeit, zu Fahrzeugkosten, Materialkosten und Zuschlägen für Not- oder Wochenendeinsätze.

Zudem informiert es über die neue Rechtslage rund um Fragen der Gewährleistung, Reklamation und Verjährung, die die Position der Verbraucher im Umgang mit Handwerkern und Kundendiensten stärkt. Der Ratgeber «Handwerker und Kundendienste» ist für 6,90 Euro beim Versandservice des vzbv, Heinrich-Sommer-Str. 13, 59939 Olsberg erhältlich.

ddp.djn/kaf/mwo