Jeder vierte Deutsche gibt Steuererklärung online ab

Berlin (ddp). Etwa jeder Vierte steuerpflichtige Deutsche hat vergangenes Jahr seine Einkommensteuererklärung über das Internet abgegeben. 2008 stieg die Zahl der elektronischen Steuererklärungen im Vergleich zum Vorjahr um 49 Prozent auf 8,2 Millionen, wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) am Freitag in Berlin mitteilte. «Dieser Erfolg zeigt, dass elektronische Bürgerdienste angenommen werden, wenn sie bequem und sicher sind», sagte Bitkom-Präsidiumsmitglied Dieter Kempf.

Nach Berechnungen der Bitkom wird die Zahl der Online-Steuererklärungen im laufenden Jahr erstmals die 10-Millionen-Grenze überschreiten. Einer der Vorteile für die Online-Abgabe sei die kurze Wartezeit. In Schnitt erhalte der Steuerzahler den Steuerbescheid innerhalb von zwei bis drei Wochen nach Einreichung, da die Finanzämter die elektronischen Anträge bevorzugt bearbeiteten.

ddp.djn/pcz/jwu