Messe: 2. Hamburger Energietage 2015

Hamburger Energietage

Die 2. Hamburger Energietage 2015 – v.l.n.r. Andreas Aksif, Initiator der Hamburger Energietage, Jutta Blankau, Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg, Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, Dr. Michael Beckereit, Geschäftsführer HAMBURG ENERGIE

Mit rund 4.000 Messebesuchern, 50 Vorträgen und Diskussionen, zahlreichen Ausstellern und einem breitem Medienecho ziehen die Organisatoren der Hamburger Energietage ein positives Fazit.

Die zweiten Hamburger Energietage 2015 fanden erfolgreich in Hamburg statt. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und die Hamburger Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg Jutta Blankau eröffneten im Congress Center Hamburg (CCH) die Messe für energetisches Bauen / Modernisieren und Elektromobilität. Die Ministerin lobte in ihrem Grußwort u.a. das Bündnis für Wohnen, das bundesweit als Vorbild für sozialverträgliche und energetische Weiterentwicklung des Wohnungsmarktes gilt: „Hamburg ist eine smart City.“ Bau- und Umweltsenatorin Jutta Blankau fand ebenfalls lobende Worte für die Messe: „Eine gelungene Veranstaltung, die fortgesetzt werden sollte.“

Die neue Messe für Bauherren, Modernisierer und Energiesparer vom am Freitag, den 30.1. bis Samstag, den 31.1.2015 im Congress Center Hamburg (CCH) statt. Auch ein Termin für die Folgeveranstaltung steht schon fest: die 3. Hamburger Energietage werden am 29. und 30. Januar wieder Energieeffizienz sowie die Elektromobilität in den Fokus stellen.

Die Messe in der Übersicht:

Die Messe / 2. Hamburger Energietage 2015
30. und 31. Januar 2015 / Fr. 9.30-19 Uhr / Sa. 10-18 Uhr
CCH – Congress Center Hamburg, Am Dammtor / Marseiller Straße
Tageskarte: 5 Euro / Rentner, Schüler, Studenten: 3 Euro

www.hamburger-energietage.com

Unterstützer: BFW Landesverband Nord e.V. • Bundesverband eMobilität e.V. • Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) • Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) • energiewaechter GmbH • Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V. • Handelskammer Hamburg • Handwerkskammer Hamburg • Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) • Immobilienverband Deutschland IVD Region Nord e.V. • Verbraucherzentrale Hamburg e.V. • VNW Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. • ZEBAU Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt