Neubau „Sonnengrün“ in Karlsruhe Rüppurr – Gartenstadt Karlsruhe

Baugenossenschaft Gartenstadt Karlsruhe der Neubau "Sonnengrün" in Karlsruhe Rüppurr

Baugenossenschaft Gartenstadt Karlsruhe eG, der Neubau „Sonnengrün“ in Karlsruhe Rüppurr. 78 Mietwohnungen.

Der Bezug der 78 Mietwohnungen in Karlsruhe Rürpurr ist seit Juli 2012 abgeschlossen. Bei der Fahrt durch die Herrenalber Straße kündigte sich das Neubauvorhaben der Gartenstadt Karlsruhe, das „Quartier Sonnengrün“, bereits an – es ist fertig und begrüßt die Besucher und Passanten freundlich mit großzügigen, aufgelockert durch Bäume, Glas- und Wandscheibenelemente.

Neubau „Sonnengrün“ – Architekturbüro archis

Den Entwürfen des beauftragten Architekturbüros archis folgend, entstanden so 78 Mietwohnungen, die nun bezogen wurden. Als Wohngenossenschaft zeigt die Gartenstadt Karlsruhe eG mit diesem Projekt, das familien- und seniorengerechte Wohnangebote für Mitglieder ermöglicht, dass zentrale Unternehmensvisionen wie die Bestandsentwicklung und Bestandserweiterung kontinuierlich umgesetzt werden und unterstreicht somit den Anspruch ihres Leitgedankens, „die zuverlässige Gemeinschaft für ein Zuhause im Grünen“ zu sein. Basis für das Neubauvorhaben „Quartier Sonnengrün“ war der Erwerb des seit vielen Jahren von der Genossenschaft gepachteten Grundstücks vom Land Baden-Württemberg im Jahr 2007. Nachdem der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe im September 2010 den vorhabenbezogenen Bebauungsplan beschlossen hatte, wurde die Baugenehmigung durch die Stadt Karlsruhe im Oktober 2010 erteilt.

Baugenossenschaft Gartenstadt Karlsruhe eG –
mit familien- und seniorengerechten Projekt

Daraufhin begann im November 2010 der Bau einschließlich einer großen Tiefgarage mit 113 Stellplätzen. Bereits am 12. September 2011 feierte die Baugenossenschaft die Fertigstellung des Rohbaus in Karlsruhe Rüppurr und gab den über 300 Gästen einen Einblick in das planmäßig voranschreitende Bauprojekt, das sich auf der Zielgerade immer größerem Interesse und hoher Akzeptanz erfreute. Während Interessierte die Entwicklung natürlich direkt vor Ort in Karlsruhe Rüppurr verfolgen konnten, konnte sich jeder auch über die Webcams auf der Webseite der Baugenossenschaft Gartenstadt digital zu den Baufortschritten informieren.

Die vom Plan weg vollständige Vermietung der Wohneinheiten spricht für den Erfolg des Projektes. Die Wohnungen wurden hochwertig ausgestattet mit  Fußbodenheizung, 3-Scheiben- Isolierglasfenstern, elektrischen Rollläden und bis auf wenige Ausnahmen sind alle barrierefrei bzw. rollstuhlgeeignet. Viele ältere Mitglieder haben das seniorenfreundliche Angebot gerne angenommen, da sie dadurch in ihrem gewohnten Umfeld in Rüppurr bleiben können. Damit wurden die vom Bauherren als Mieter bevorzugt angesprochene Interessensgruppe wie geplant angesprochen , das Neubauprojekt gilt als zukunftsgerechter Erfolg.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.gartenstadt-karlsruhe.de