offerta erfreut sich ungebrochener Beliebtheit

130.000 Besucher gezählt / Selektiveres Kaufverhalten festzustellen / Aussteller überwiegend zufrieden / Neue Bereiche gut angenommen / Messekonzept trifft den Geschmack des Publikums

offerta_expodomo_0132Karlsruhe, 01.11.2009. Mit einem starken Finale am letzten Messetag und einer Gesamtbesucherzahl von rund 130.000 Menschen endete am Sonntag die 38. Auflage der offerta. Mit diesem Ergebnis unterstreicht die Verbrauchermesse ihre herausragende Stellung in der TechnologieRegion Karlsruhe und schiebt sich im Reigen vergleichbarer Veranstaltungen bundesweit immer weiter nach vorne. Für die veranstaltende HINTE Messe zieht Geschäftsführer Christoph Hinte ein positives Fazit. „Die offerta hat ihren Stellenwert als zukunftsorientierte Messeplattform für die Region eindrucksvoll bestätigt. Es ist gelungen, den Geschmack der Besucher zu treffen und somit eine hervorragende Resonanz zu erzeugen.“ Eine unabhängige Befragung des Marktforschungsinstituts Gelszus (Dortmund) belegt diese Aussage. 98 Prozent der repräsentativ befragten Besucher vergeben Bestnoten. Auf die damit korrespondierende Wiederbesuchsabsicht für die kommende Messe schafft mit 95 Prozent der einen bisher nicht da gewesenen Spitzenwert.

Insbesondere Neuheiten stellen einen hohen Besuchsanreiz dar. Davon gab es in diesem Jahr reichlich. Zwei Drittel der Besucher haben unmittelbar bei ihrem Messebesuch gekauft oder bestellt. Dabei gaben sie Beträge aus, die mit dem Vorjahr vergleichbar sind. Insofern konnte eine konjunkturelle Kaufzurückhaltung nicht festgestellt werden. Allerdings informieren sich die Besucher deutlich intensiver als in den Vorjahren, bevor sie eine Entscheidung treffen. Auch ist das Dispositionsverhalten deutlich selektiver geworden und geht eher in Richtung Qualität.

Bei den Ausstellern war die erste Rückmeldung überwiegend positiv. Insbesondere der Kontakt zu neuen Kundengruppen und der Einstieg in neue Marktsegmente stellt nach eigenem Bekunden für viele der 800 Aussteller einen großen Wert dar. Die Wiederbeteiligungsabsicht für das kommende Jahr liegt bei über 90 Prozent.

Gut angenommen wurden die neuen oder erweiterten Themenbereiche digital & fun, der Tourismusbereich oder der Sportpark. Bestnoten erhielt das Skandinavische Dorf im Innenbereich der Messe. Auch die zahlreichen Regionalbeteiligungen haben ihren Auftritt nicht bereut und planen bereits für das nächste Jahr. Der am letzten Wochenende parallel laufende Salon Gourmet konnte insbesondere am Sonntag eine große Nachfrage verzeichnen.

Im kommenden Jahr findet die offerta Karlsruhe vom 30.10. bis 07.11.2010 in der Messe Karlsruhe statt.

Ausstellerstimmen offerta 2009

Frank Rudwinsky, digital & fun, Berlin:
„Wir können für digital & fun von einer gelungenen Premiere auf der offerta Karlsruhe sprechen. Wir konnten ein hohes Besucherinteresse an unserem Programm, den Produkten sowie natürlich der Sience Fiction-Ausstellung feststellen. Als Highlights stellten sich wieder unsere täglichen Bühnenversteigerungen heraus. Darüberhinaus freuen wir uns über das insgesamt qualitativ hohe Niveau der offerta. Diese Messe macht einen exzellenten und professionellen Eindruck, mit einer sehr guten Ausstellerstruktur. Wir sind nächstes Jahr deshalb definitiv wieder dabei.“

Winfried Bleier, Bleier Lebensträume, Bietigheim
„Wir hatten überwiegend hochwertige Gespräche mit unseren Kunden. Die offerta ist unsere einzige Werbeplattform, weil wir die direkte Kundenansprache favorisieren, das lohnt sich hier ungemein. Als angenehm empfinden wir, dass die unterschiedlichen Themengebiete schön aufgeteilt sind. Für uns ist die offerta Karlsruhe alternativlos, deshalb sind wir 2010 wieder dabei.“

Klaus Steigerwald, Bund der Selbstständigen, Karlsbad
„Vor allem unsere offerta-Neulinge sind von der Messe sehr angetan. Ich habe mit einigen von ihnen gesprochen und alle wollen bei der nächsten Auflage 2010 wieder dabei sein. Vor allem als regionale Plattform ist die offerta konkurrenzlos. Die breite Angebotsvielfalt und das sehr gute Besucherniveaus tun ihr Übriges.“

Sabine Roser, Europa Park
„Wir können ein positives Fazit ziehen. Uns und den Besuchern unseres Standes hat es auf der offerta richtig Spaß gemacht. Wir trafen auf ein sehr interessiertes und höfliches Publikum. Der Europa Park war in den neun Tagen sehr gefragt. Es hat sich definitiv gelohnt auf der offerta Flagge zu zeigen.“

Thomas Bultmann, Klangfluss Manufaktur, Bühl
„Für uns war das erste Mal einfach nur klasse. Wir waren vom Publikum auf dieser Messe angenehm überrascht und freuen uns über die tolle Resonanz auf unserem Stand. Herausragend ist die Tatsache, dass durch unsere Beteiligung an der Messe eine Kooperation mit dem Dynamikum Sience Center, das hier auch vertreten war, eine Kooperation geschlossen werden konnte.“

Hans Stein, Wollanja-Cottonwell, Baumwoll- und Dekorputz, Hochdorf-Assenheim
„Es gibt in Deutschland keine andere Messe, bei der die Organisation und die Betreuung so gut ist wie bei der offerta: Für uns genießt diese Messe den bundesweit höchsten Stellenwert. Deshalb haben wir uns bereits jetzt schon für 2010 angemeldet.“

Jürgen Däggelmann, Die Tauchwelt, Eggenstein
„Das erstmals bei der offerta präsentierte Tauchbecken wurde hervorragend angenommen. Mit mehr als 400 Schnupper-Tauchern wurden unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Vor allem für die vielen Kinder stellte der erste Tauchgang ein tolles Erlebnis dar. Die offerta ist eine wunderbare Messe mit einem hervorragenden Konzept. Unsere Zusage für nächstes Jahr haben wir bereits abgegeben.“

Hanno Schaar, Gastronomie Berlin Moves, Berlin
„Ich bin mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Für uns ist die offerta die wohl komplexeste und schönste Publikumsmesse in ganz Deutschland. Hierher kommt ein sehr angenehmes und familienorientiertes Publikum. Die Besucher der Zukunft werden jetzt schon an die Messe herangeführt. Das erklärt vielleicht auch die stabilen Besucherzahlen und den dauerhaften Erfolg dieser Veranstaltung.“