kuechenplaner online

Online Küchenplanung: Der schnelle Weg zur Traumküche

Noch vor ein paar Jahren war das Planen einer Küche ein nervenaufreibendes und sehr langwieriges Verfahren. Das lag nicht daran, dass sich die Mitarbeiter von Küchenstudios nicht um ihre Kunden bemüht haben. Sondern an der Komlexität des Prozesses. Hierbei gab es lange Kataloge mit unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten der Küchenmöbel und –geräten. Aber wer kann sich dadurch das spätere Aussehen einer Küche schon vorstellen? Somit wurden die Termine beim Küchenplaner oder dem Küchenstudio für einige vom Traum zum Albtraum.

Deshalb hat man eine Lösung gesucht und schließlich auch gefunden. Die Lösung heißt: Online Küchenplaner. Die bieten die Möglichkeit seine Küche individuell und in Ruhe zu gestalten, sogar vom Sofa aus. So bekommt man auch gleich eine Vorstellungen, wie die spätere Küche in ihrer Gesamtheit ausschaut. Zudem kann man auch Details, wie zum Beispiel Schubladen und Türgriffe nach den eigenen Wünschen gestalten. Konnten diese früher nur als Bilder im Katalog oder im besten Fall als Muster vor die spätere Front gehalten werden, so hat man heute weitaus mehr Möglichkeiten.

Online Küchenplaner – Die Kosten immer im Blick

kuechenplanung-kostenSo können bei Onlineküchenplanern lediglich zu kombinierende Varianten angewählt werden. Dadurch sucht man sich auch keine Kombinationen aus, welche nicht angefertigt werden können. So kommt man um diese Enttäuschung herum. Zudem versteift man sich nicht auf diese.

Durch die Arbeit mit dem Onlineküchenplaner von zu Hause aus hat man einen weiteren Vorteil: man ist direkt vor Ort. Man hat die Örtlichkeiten direkt vor den Füßen und kann immer wieder Vergleichen und kann auch Maße direkt überprüfen.

Zudem bieten diese Planer noch einen weiteren Vorteil: man behält die Finanzen im Blick. Bei der Konfiguration ist man stets in der Lage den momentanen Preis abzurufen. Somit erstellt man sich keine Küche, bei der man am Ende feststellen muss, dass sie vollkommen außerhalb des Budgets liegt.

So kann man seine Küche bereits nach den eigenen Wünschen gestalten und kann mit konkreten Plänen zum jeweiligen Küchenstudio. Mit dem selbst erstellten Entwurf fällt auch dem Küchenplaner die Arbeit um einiges leichter, da nicht bei Null begonnen werden muss. Trotzdem hat der Planer oft noch weitere Tipps für die spätere Traumküche.

Sicher ist sicher – Überprüfung der Planung

Allerdings kommt man auch mit einem Onlineküchenplaner um einen Vor-Ort-Termin nicht herum. Hier müssen vom Küchenplaner die Maße nochmals überprüft werden. Besonders bei Altbauten ist dies sehr wichtig. Bei diesen sind die Winkel oft nicht ganz genau. Deshalb werden dabei auch die Winkel der Ecken überprüft, was entscheidend für die Anfertigung der Arbeitsplatten ist. Diese werden heutzutage schon im Werk genau auf Maß gesägt und der entsprechende Winkel an den Eckverbindungen gefräst. Dabei kommt es auf jeden Millimeter an. Durch die moderne Messtechnik ist das aber kein Termin, für den man besonders viel Zeit einplanen muss. In der Regel dauert dies nicht einmal eine Stunde.

Wie man sieht, hat die Technik auch das Planen von Küchen enorm verbessert und zugleich vereinfacht. Man sieht direkt wie die Küche in den späteren vier Wänden ausschaut und versteift sich nicht auf unmögliche Kombinationen. Also: ran ans Onlineküchenplanen!