Pavillon, Laube, Baumhaus oder Gartenpavillon – Buchtipp: "Fantasievolle Gartenhäuser"

München (dapd). Kaum ein Garten kommt ohne Gartenhäuschen aus. Das kleine architektonische Extra auf dem Grundstück erfüllt je nach Bedarf unterschiedliche Funktionen. Thomas Drexel zeigt in seinem Buch „Fantasievolle Gartenhäuser“, wie man Pavillons, Lauben, Baumhäuser und andere Objekte dem Stil und den Bedürfnissen der Besitzer anpasst und kreative Unikate schafft, die sich aus der Massenware der Baumärkte herausheben.

So stellt der Autor zum Beispiel einen modernen Gartenpavillon vor, in dem sich Wohnen, Kochen, Essen und Aufbewahren unter einen Hut bringen lassen. In einem anderen Häuschen werden Holz und Glas so miteinander kombiniert, dass in einem Teil Hühner Platz finden und im anderen ein Gewächshaus entsteht. Und hinter einem scheinbar natürlichen Holzstapel am Waldrand versteckt sich ein Gartenhaus zum Entspannen und Arbeiten.

Ergänzt werden die Projektbeispiele durch Beschreibungen, Grundrisse und Baudaten sowie anschauliche Fotos. Interessierten stehen außerdem Adressen von Architekten und Planern zur Verfügung.

dapd/T2012112700758/ebe/esc