Stiftung Warentest & Haushalt: Schnurlose Festnetztelefone punkten mit Sprachqualität

Berlin (dapd). Festnetztelefone haben meist kein ansprechendes Design, können aber mit ihrer Sprachqualität punkten. Zudem bieten sie immer mehr der Funktionen von Smartphones, wie ein Vergleich von 23 schnurlosen Telefonen zeigt, den die Stiftung Warentest veröffentlicht hat. „Viele Menschen nutzen einen Festnetzanschluss für schnelles Internet daheim, Telefonieren gibt es fast gratis dazu“, schreibt die Stiftung in der November-Ausgabe der Zeitschrift „test“. „Die Sprachqualität ist hoch.“

Testsieger war Philips mit seinem Modell CD 49611. Es überzeugte die Tester mit hoher Sprachqualität, einem guten Anrufbeantworter und einem starken Akku. Der Preis von 59 Euro ist den Angaben zufolge noch relativ günstig. Deutlich teurer mit 153 Euro ist das Gigaset SL910 A. Dieses Telefon bietet einen großen Bildschirm mit vielen der Touch-Funktionen des iPhones. Allerdings sei die Akku-Laufzeit hier nur annehmbar, urteilte die Stiftung Warentest.

dapd.djn/T2012102901974/rdb/mwa