Wespen im Sommer – Wespen mit Weintrauben friedlich stimmen

Hamburg (dapd). Ein entspanntes Beisammensein auf der Terrasse oder dem Balkon wird jeden Sommer durch Wespen erschwert. Die unbeliebten Insekten lassen sich durch Angriffe meist nur schwer zum Wegfliegen bewegen. Stattdessen reagieren sie oft aggressiv. Die Deutsche Wildtier Stiftung rät daher davon ab, nach ihnen zu schlagen, sie zu zerquetschen, anzupusten oder sich hektisch zu bewegen. Laut Experten gibt es einige einfache Tricks, mit denen man sie abwehren kann.

So helfe es zum Beispiel, eine halbierte Zitrone mit Gewürznelken zu spicken und zusammen mit einem Sträußchen Basilikum auf den Tisch zu stellen. Dieses Aroma finden die Tiere abstoßend, sagen die Experten. Alternativ könne man auch einen Tisch mit Trauben nur für die Wespen decken. Mit ihrer Leibspeise ließen sich die Insekten einfach ablenken und friedlich stimmen.

Wespen sind zudem nützlicher als sie auf den ersten Blick erscheinen. Sie ernähren sich von Insekten wie Fliegen, Blattläusen und anderen Schädlingen. Sie bestäuben Blüten und dienen Vögeln als Futterquelle.

dapd/T2012081500616/ebe/kat