Start Aktuelles Handwerker: Wer vergleicht, beugt vor - hohe Rechnungen vermeiden

Handwerker: Wer vergleicht, beugt vor – hohe Rechnungen vermeiden

"Wer vergleicht, beugt vor"Häufig ärgern sich Verbraucher über zu hohe Rechnungen für Reparaturen in Haus und Wohnung. Das muss nicht so sein, meint zumindest die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt.

Wer regionale Handwerker vergleicht, beugt Überraschungen vor. Denn Handwerker-Angebote unterscheiden sich vor allem hinsichtlich Stundenlohn, Anfahrtskosten und Qualifikation. So vermeidet man mit einem vorhergehenden Vergleich unnötige Kosten.

Handwerker: Anfahrtskosten einrechnen

Wird die Anfahrt pauschal oder nach Fahrtzeit abgerechnet? Letzteres kann teuer werden, warnen die Experten, wenn man zum Beispiel einen Werkskundendienst mit weitem Anfahrtsweg bestellt. Ein regionaler Handwerker wäre in dem Fall günstiger. Tipp der Verbraucherschützer: Einen Kostenvoranschlag inkl. Anfahrtskosten vom Handwerker erstellen lassen.

Möglichst Festpreis mit Handwerker vereinbaren

Hat man sich für einen Betrieb entschieden, sollte man während der Reparatur auf bestimmte Dinge achten. Wenn Handwerker zum Beispiel feststellen, dass die Reparatur 15-20% teurer wird als veranschlagt, müssen sie dies dem Auftraggeber umgehend mitteilen. Der Auftraggeber habe dann das Recht, den Vertrag zu kündigen. Auf bereits erbrachte Teilleistungen habe er allerdings keinen Anspruch. Um Kostenüberschreitungen gänzlich auszuschließen, könne man auch einen Festpreis vereinbaren.

Die Handwerker-Rechnung prüfen

Wer keine Preisabsprache mit dem Handwerker getroffen habe, sollte seine Rechnung dahingehend überprüfen, ob der angegebene Preis der üblichen oder angemessenen Vergütung entspreche. Darüber informieren die Handwerksinnungen. Am besten lasse man sich die Preisinformationen schriftlich von der Innung geben, raten die Verbraucherschützer. Sie geben überdies zu bedenken, dass man für Notdienste in der Regel erhebliche Aufschläge bezahlen müsse.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Immobilie geerbt – Das ist jetzt wichtig

Viele Menschen in Deutschland sehen sich Jahr für Jahr mit der großen Frage konfrontiert - was ist mit der geerbten Immobilie zu...

Fototapeten: Neuer Look fürs Wohnzimmer

Ein neuer Look fürs Wohnzimmer im Nu? Entdecken Sie unsere Ideen für eine phänomenale Metamorphose! An den kühlen, herbstlichen Tagen verbringen wir...

Mit Heizkörperschlüssel Heizkörper entlüften

Der Heizkörper wird nur unregelmäßig warm oder macht ein glucksendes Geräusch? Dann sollte die Heizung entlüftet werden. "Jeder sollte immer ein Ohr...

Warum eine professionelle Immobilienbewertung?

Professionelle Immobilienbewertung – warum man sie braucht -- von Andreas Ruof -- Heutzutage werden kostenlose Online-Gutachten für Immobilien überall...

Nasszelle oder Wohlfühloase – wie Hausbesitzer für eine tolle Badeinrichtung sorgen

Das Badezimmer wird beim Hausbau von vielen klar unterschätzt. Dabei verbringen wir an diesem Ort oft mehrere Stunden des Tages. Damit es...

Garten: Stauden richtig teilen

- Von Dagmar Thiel -  Wenn Stauden nicht mehr üppig blühen, innen immer kahler werden oder sich gegenseitig bedrängen, ist es Zeit...

Aufstiegschancen für Immobilienmakler durch Fort- und Weiterbildung

Der Immobilienmarkt in Deutschland wächst und ändert sich beständig. Daher verändern sich auch die Anforderungen, die an Berufstätige in dieser Branche gestellt...

Laubentsorgung: grüne Blätter, gelbe Blätter und braune Blätter – Der Herbst ist da!

-- von Karl Lohmann -- Die schönen bunten Blätter im Herbst lösen nicht überall ungeteilte Freude aus. Für viele Hausbesitzer und Mieter bringen...