Start Aktuelles Eigentümergemeinschaft zahlt Energieausweis

Eigentümergemeinschaft zahlt Energieausweis

energieausweis WEG übernimmt  Kosten
Energieausweis – in Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) übernimmt diese die Kosten

Bei Neuvermietungen gilt zwischenzeitlich die Ausweispflicht: Der Vermieter muss dem Neumieter einen Energieausweis vorlegen, der über die Energieeffizienz des Gebäudes Auskunft gibt. In Eigentumswohnanlagen trägt die WEG, die Eigentümergemeinschaft die Kosten für den Energieausweis, wie der Verband Privater Bauherren (VPB) betont.

Besitze die Gemeinschaft bereits einen Ausweis, dann gelte er für sämtliche vermietenden Wohnungseigentümer. Sie müssten also keinen eigenen Ausweis erstellen lassen. Das Dokument behält zehn Jahre lang seine Gültigkeit.

Weitere Hintergrundartikel finden Sie im Online immo-magazin unter:

Interessenslage für Energieausweis in Eigentümergemeinschaft unterschiedlich

WEG energieausweis

In der Regel ist es so, dass innerhalb einer Eigentumswohnanlage manche Wohnungseigentümer ihre Wohnung selbst bewohnen und andere die Wohnung vermieten.Bezahlt wir der Energieausweis natürlich gemeinschaftlich von der Eigentümergemeinschaft.

Das führt natürlich zu einer unterschiedlichen Interessenslage bei den Wohnungseigentümern. Diejenigen die ihre Wohnung selbst bewohnen, haben kein Interesse an dem Energiepass und diejenigen die vermieten sehr wohl. Denn sie müssen neuen Mietern auf Verlangen den Energieausweis vorlegen.

Häufig halten die Eigentümer den Energiepass für eine reine Geldverschwendung und sträuben sich gegen die Beauftragung und Erstellung. Erst in dem Moment,  wenn etwaige Immobilienkäufer  oder Mieter den Energiepass des Gebäudes sehen wollen, muss es auf einmal schnell gehen.

WEG-Eigentümerversammlung: Beauftragung des Energieausweises

Doch ein Energieausweis ist nicht so schnell und einfach auf die Stelle erstellt. WEG-Verwalter sollten daher das Thema zum „Beschluss zur Beauftragung eines Energieausweis“  aktiv ansprechen und auf die Tagesordnung der nächsten WEG-Eigentümerversammlung setzen.  Dort sollte die WEG-Eigentümerversammlung per Beschluss  die WEG-Verwaltung mit der Erstellung eines Energiepasses beauftragen. Die Kosten für den Energieausweis werden dann durch die Eigentümergemeinschaft getragen. Und auch dann wird es nochmal einige Wochen bis zur Erstellung dauern.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Immobilie geerbt – Das ist jetzt wichtig

Viele Menschen in Deutschland sehen sich Jahr für Jahr mit der großen Frage konfrontiert - was ist mit der geerbten Immobilie zu...

Fototapeten: Neuer Look fürs Wohnzimmer

Ein neuer Look fürs Wohnzimmer im Nu? Entdecken Sie unsere Ideen für eine phänomenale Metamorphose! An den kühlen, herbstlichen Tagen verbringen wir...

Mit Heizkörperschlüssel Heizkörper entlüften

Der Heizkörper wird nur unregelmäßig warm oder macht ein glucksendes Geräusch? Dann sollte die Heizung entlüftet werden. "Jeder sollte immer ein Ohr...

Warum eine professionelle Immobilienbewertung?

Professionelle Immobilienbewertung – warum man sie braucht -- von Andreas Ruof -- Heutzutage werden kostenlose Online-Gutachten für Immobilien überall...

Nasszelle oder Wohlfühloase – wie Hausbesitzer für eine tolle Badeinrichtung sorgen

Das Badezimmer wird beim Hausbau von vielen klar unterschätzt. Dabei verbringen wir an diesem Ort oft mehrere Stunden des Tages. Damit es...

Garten: Stauden richtig teilen

- Von Dagmar Thiel -  Wenn Stauden nicht mehr üppig blühen, innen immer kahler werden oder sich gegenseitig bedrängen, ist es Zeit...

Aufstiegschancen für Immobilienmakler durch Fort- und Weiterbildung

Der Immobilienmarkt in Deutschland wächst und ändert sich beständig. Daher verändern sich auch die Anforderungen, die an Berufstätige in dieser Branche gestellt...

Laubentsorgung: grüne Blätter, gelbe Blätter und braune Blätter – Der Herbst ist da!

-- von Karl Lohmann -- Die schönen bunten Blätter im Herbst lösen nicht überall ungeteilte Freude aus. Für viele Hausbesitzer und Mieter bringen...