Start Banken & Versicherungen Gutachter ausgesperrt

Gutachter ausgesperrt

Hausbesitzer müssen bei einem Schaden an ihrer Immobilie mit der Versicherung kooperieren. Wenn sie die zumutbare Mitwirkung bei der Aufklärung eines Schadensfalles verweigern, können sie nach Experten des Informationskreises Recht und Steuern der LBS am Ende komplett leer ausgehen.

Beauftragten Sachverständigen Zutritt verwehrt

In einem Fall vor dem Landgericht Köln ging es um einen Sturmschaden am Garagendach im Wert von rund 4500 Euro. Dieses Geld forderte ein Hausbesitzer von seiner Versicherung. Doch die Versicherung weigerte sich, den Betrag auszuzahlen, weil der Betroffene den Schadenersatz durch sein eigenes Verhalten verwirkt habe. Er hatte nämlich den von der Versicherung beauftragten Sachverständigen einfach nicht ins Haus gelassen um den Versicherungsschaden zu begutachten.

Neutralität des Schadensgutachters fraglich

Das bestritt der Hausbesitzer auch nicht. Aber er fühlte sich im Recht, weil genau dieser Mann bei ihm einen anderen Schadensfall abschlägig beurteilt hatte. Der Gutachter habe damals jegliche Neutralität vermissen lassen. Deswegen sei es ihm nicht zuzumuten gewesen, sich nun noch einmal mit ihm abzugeben, argumentierte er.

Das Gericht sah die Sachlage anders. Den Vertragsbestimmungen zufolge habe der Versicherte bei der Untersuchung eines Schadens mitzuwirken, zumindest innerhalb der Grenzen des Zumutbaren. Das Einlassen eines Sachverständigen ins Haus gehöre zweifellos dazu. Zwar gebe es grundsätzlich auch die Möglichkeit, einen solchen Experten abzulehnen, aber in diesem Fall seien die näheren Umstände der Ablehnung «vollständig im Dunkeln» geblieben.

Quelle Landgericht Köln: AZ 24 S 28/04

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Im Trend: Designküchen aus Naturholz

Vollholzküchen - Küchen aus Vollholz müssen nicht klobig und im Landhausstil daherkommen. Dies beweisen ergonomische, frische Designs, die Holz zum Beispiel mit...

Vorteile der Stromcloud: Grüner Strom rund um die Uhr

Der Anteil an Solarenergie in Deutschland ist innerhalb der letzten Jahre deutlich gestiegen. Die Nutzung von privaten Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) tragen hierbei maßgeblich...

Immobilie bei Scheidung: Worauf achten?

Bis dass der Tod uns scheidet – dieses Versprechen geben sich alle frisch vermählten Paare bei der Hochzeit. Es ist ihr innigster...

Drei Tipps für Beleuchtung im Kinderzimmer

Tipps für Beleuchtung im Kinderzimmer. Die Beleuchtung ist eine wichtige Ausstattung für das Kinderzimmer. Sie erfüllt verschiedene Funktionen: In erster Linie sollte...

Haus und Wohnung absichern

Die eigenen vier Wände sind der wichtigste Hafen für uns Menschen. Wir sehen unsere Wohnung oder unser Haus als sicheren Ort an...

Eigenheim: Grüne gegen Einfamilienhaus?

In der aktuellen Debatte um die Zukunft des Einfamilienhauses warnt der Verband Wohneigentum (VWE) davor, wohnungspolitisch die Weichen falsch zu stellen und...

Gesundheit: Neuen oder sanierte Häuser und Wohnungen ausreichend lüften

In neuen oder sanierten Häusern und Wohnungen kann der erforderliche Luftwechsel zum Problem werden. Starke Dämmung und Isolierung erschweren unter Umständen einen...

Plissee am Fenster: Modern & dekorativ

Plissees für Fenster sind als Sonnen- und Sichtschutz zunehmend gefragt. Sie sind modern, sehen ansprechend aus und wirken sich positiv auf die...