Buchtipps: So setzt man Farbe in der Wohnung richtig ein

Buchtipps: So setzt man Farbe in der Wohnung richtig ein

Hamburg (dapd). Farbe bringt Leben ins Haus. Bevor man aber einen Farbtopf kauft und drauflos pinselt, sollte man sich ein wenig Gedanken über die Farbwahl machen, empfiehlt David Willis. Mit seinem Buch „Individuell wohnen mit Farbe“ führt er in die Farbtheorie ein und erklärt, welche Farben wie wirken und zusammenpassen.

Anhand von über 1.000 Farbkombinationen zeigt der Autor Raum für Raum die Möglichkeiten der Farbgestaltung auf. Ob ruhige oder belebende Farben, harmonisch oder kontrastreich – für jeden Geschmack ist eine Inspiration dabei.

Mehr über Farbe und aktuelle Trends erfährt man außerdem im Buch „Farbtrends“ von Axel Venn und Janina Venn-Rosky. Darin stellen die Autoren vier Wohnbeispiele mit verschiedenen Farbschwerpunkten vor. „City Chalet“ zum Beispiel ist der Landhausstil für Städter und vereint neutrale, erdige Farben mit wenigen Akzenttönen. Im Beispiel „Modern Times“ stehen Pastelltöne im Vordergrund. Eleganz und Schlichtheit versprechen die Farben im Wohnbeispiel „House of Comfort“, in dem weiße und graue Abstufungen miteinander harmonieren. Farbenthusiasten lassen sich eher von „Colour Power“ inspirieren, das knallige Farben in den Mittelpunkt stellt.

dapd