Start Aktuelles Badezimmer: Vorwandinstallation lässt Raum für eigene Badgestaltung

Badezimmer: Vorwandinstallation lässt Raum für eigene Badgestaltung

Bonn (dapd). Badsanierungen kosten meist viel Zeit und sind mit Schmutz- und Lärmbelästigung verbunden. Eine Vorwandinstallation bietet eine wirtschaftliche und saubere Alternative, um sein individuelles Badezimmer zu realisieren, wie die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) berichtet. Es sei unnötig, Wände aufzustemmen, dies spare einen Arbeitsgang.

Mit einzelnen Vorbauten, die aus vormontierten Tragesystemen bestehen, lasse sich der Raum nach Belieben strukturieren und gestalten. Die in verschiedenen Abmessungen und Ausführungen verfügbaren Systeme haben bereits alle Ver- und Entsorgungsleitungen sowie Anschlüsse für Waschtisch, Dusche und WC installiert. Diese müssten dann sachgemäß in Wand oder Boden verschraubt und an das Wasser- und Abwassersystem angeschlossen werden, erläutern die Experten. Eine anschließende Dämmung und Verkleidung mit feuchtigkeitsresistenten Gipskartonplatten sowie die Verlegung von Fliesen, Tapeten oder Holz seien die letzten Schritte, bevor man die Sanitärobjekte montiert. Zudem entfalle die aufwendige Baukoordination, da nur noch ein Sanitärfachmann für die Installation benötigt werde.

Die Möglichkeit, die Sanitärobjekte unabhängig von den vorhandenen Wasseranschlüssen zu installieren biete Gestaltungsspielraum und eigne sich zum Beispiel für die Konstruktion von altersgerechten Bädern.

dapd/ebe/kat

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Entwicklung des Immobilienmarkts in der Corona-Krise

Das Coronavirus legt weltweit die Gesellschaft lahm, mit immensen Auswirkungen auf die Wirtschaft. Auch die Immobilienwirtschaft bleibt nicht verschont: Unternehmen schließen, das...

Mietrecht: Übergang des Mieters

- von  Karl Lohmann-  Mit dem Tod des Mieters endet das Mietverhältnis nicht automatisch. Dann treten Familienangehörige in das Mietverhältnis ein, oder...

Küche: Tipps für Planung und Gestaltung der persönlichen Traumküche

Damit sich eine neue Einbauküche auch wirklich passgenau in einen Raum integrieren lässt und alle Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sind, erfordert das eine individuelle...

Verwalter muss Mietern Anschrift des Vermieters mitteilen

Mieter können vom Haus- oder Wohnungsverwalter die Herausgabe der vollständigen Adresse ihres Vermieters verlangen. Das hat das Amtsgericht Hamburg entschieden (AZ: 15A...

Rechtstipp: Mieteransprüche auf Mängelbeseitigung verjähren nicht

Mieteransprüche auf Mängelbeseitigung verjähren nicht. Der Bundesgerichtshof gab jetzt einer Mieterin Recht, die auf Verbesserung des Trittschallschutzes in der über ihr liegenden Dachgeschosswohnung geklagt...

Rechtsanwaltskammer: Umgang mit Baumängeln

Handwerker müssen Fehler vor Abnahme unverzüglich beheben Wer baut, ist nicht immer vor Baumängeln gefeit. Bei jedem Bauschritt ist...

Rechtstipp: Urteil – Schadenersatz für Unterwurzelung des Nachbargrundstücks

Beschädigen Wurzeln eines auf dem eigenen Grundstück stehenden Baumes das Nachbargrundstück, ist der Eigentümer des Baumes zum Schadenersatz verpflichtet. Das entschied das Landgericht Itzehoe. In...

Neue Meldepflicht für Solaranlagen

Private Immobilieneigentümer müssen ihre Photovoltaikanlage bei der Bundesnetzagentur anmelden, wenn sie damit Strom produzieren und in das Stromnetz einspeisen. Ansonsten sind die...