Start Ratgeber für Bauherren Baustelle & Organisation: Container als individuelle Lösungen

Baustelle & Organisation: Container als individuelle Lösungen

Auf einer Baustelle kommt es auf die richtige Organisation an, damit alles reibungslos abläuft. Sicherheit hat oberste Priorität, doch müssen auch regelmäßige Qualitätskontrollen und eine permanente Bauüberwachung erfolgen. Die Mitarbeiter und die verschiedenen Gewerke müssen koordiniert werden und auch der Baufortschritt wird regelmäßig dokumentiert. Baucontainer bieten hervorragende Lösungen und können je nach Bedarf modular zusammengestellt werden.  

Einsatzmöglichkeiten von Containern auf Baustelle

Container erleichtern die Organisation auf der Baustelle und bieten entscheidende Vorteile für Bauherren, aber auch für die vor Ort tätigen Baufirmen. Die Container können als kostengünstige Unterkunft für Bauarbeiter genutzt werden. Die Bauarbeiter müssen nicht weit anreisen und nicht in teuren Hotels oder Pensionen übernachten. Sie können sich die Container als Unterkünfte individuell einrichten. Alles, was die Bauarbeiter benötigen, kann im Container untergebracht werden. Am Morgen kommen die Bauarbeiter entspannt zur Baustelle, da sie direkt vor Ort übernachten und keine weite Anreise haben. Die Container können auch als Aufenthaltsraum für Pausen, als Besprechungsräume und als Umkleiden genutzt werden.

Da die Container genügend Platz bieten, eignen sie sich auch für die Lagerung von Material und Baumaschinen. Für die Organisation auf der Baustelle ist ein mobiles Büro elementar wichtig. Die Container lassen sich perfekt als Büro einrichten und mit Büromöbeln,

Aktenschränken sowie Bürobedarf ausstatten. Da die Bürocontainer als modulares System zur Verfügung stehen, ermöglichen sie eine flexible Anpassung an die Anforderungen auf der Baustelle.

Container zur Baustellenorganisation

Für die perfekte Organisation auf der Baustelle und den reibungslosen Bauablauf kommt es auf eine gute Infrastruktur an. Viele Bürocontainer bieten flexible Lösungen für die Verwaltung vor Ort, denn Akten, Pläne und andere wichtige Unterlagen müssen schnell zur Hand sein. In den Containern ist genügend Platz für eine Organisation durch Aktenschränke, Regale, Hängeregistraturen und Büroschränke.

Werden die Container als Büro genutzt, so werden sie mit Schreibtischen, Bürodrehstühlen, Computern, Kopierern und anderen wichtigen Hilfsmitteln ausgestattet. Bauherren und Baufirmen müssen sich nicht selbst um die Einrichtung kümmern, da die Bürocontainer meistens schon mit Möbeln und Stromanschluss ausstattet sind.

Da die Bürocontainer komplett mit Einrichtung von einer Baustelle zur anderen transportiert werden können, entsteht kein Zeitverlust durch Ausräumen, Zwischenlagern und erneutem Einräumen. Alles kann an Ort und Stelle bleiben. Langes Suchen und Sortieren gehört der Vergangenheit an und spart Zeit und Kosten. Selbstverständlich können die größeren Bürocontainer auch perfekt als Besprechungsräume genutzt werden. Bei vielen Anbietern werden sie auf Wunsch mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Alle Container ermöglichen einen flexiblen Einsatz, nicht nur als Büro, sondern auch als Lager und zum Wohnen.

Probleme auf der Baustelle schnell beheben

Probleme sind auf einer Baustelle unvermeidlich, doch mit einer guten Organisation lassen sie sich schnell beheben. Um die Probleme zu lösen, muss die Bauleitung oft kurzfristig vor Ort sein. Nicht immer ist das aufgrund weiter Wege möglich, wenn nicht direkt auf der Baustelle ein Büro vorhanden ist. Das führt zu unnötigen Verzögerungen und hemmt den Baufortschritt.

Die Baucontainer ermöglichen eine gute Organisation, da die Bauleitung darin ihr Büro einrichten und bei Zwischenfällen sofort auf der Baustelle sein kann. Da keine weiten Strecken mit dem Auto zurückgelegt werden müssen, wird sowohl Zeit als auch Kraftstoff gespart. Indirekt können die Container also zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Die Bauarbeiter haben direkten Kontakt zur Bauleitung und können Probleme, Ausfälle und den aktuellen Fortschritt sofort kommunizieren.

Da die Bauleitung direkt auf der Baustelle ist, kann sie sich selbst ein Bild machen und die entsprechenden Entscheidungen schnell treffen.

Bessere Produktivität der Bauarbeiter

Ist die Bauleitung direkt vor Ort auf der Baustelle, können die Bauarbeiter produktiver arbeiten. Der Bauleiter kann die tatsächliche Arbeitszeit kontrollieren und ausschweifende Pausen werden durch die Präsenz dieses verhindert. Zusätzlich kann ein Zeiterfassungsgerät in den Containern installiert werden.

Die Bauarbeiter erfassen deren tägliche Arbeitszeit im System und müssen keine nachträglichen Einträge durchführen. Des Weiteren ist eine bessere Koordination der Mitarbeiter für die verschiedenen Tätigkeiten möglich, wenn der Bauleiter immer auf der Baustelle ist und den Baufortschritt verfolgen kann. Zusätzlich können Mitarbeiter mehr motiviert werden.

Fazit: Höhere Kundenzufriedenheit auf Baustelle

Wenn die Bauherren Bürocontainer für die Baustelle mieten, können sie bares Geld sparen. Lange Wege werden vermieden, da die Bauarbeiter auf der Baustelle untergebracht werden können. Da im Container ein komplettes Büro eingerichtet werden kann, ist die Bauleitung vor Ort, um Probleme schnell zu lösen. Der Bauleiter kann sich häufiger mit dem Auftraggeber auf der Baustelle treffen, sich mit ihm über den Baufortschritt austauschen und die Mitarbeiter sowie die Gewerke koordinieren.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Geldanlage: Betongold, Aktien, Uhren Oltimer & Weine

Eine sichere Geldanlage für unsichere Zeiten zu finden ist nicht einfach - Ideen, wie Sie Ihr Geld bestmöglich schützen können

Haushalt: Waschmittel richtig auswählen & anwenden

Bevor die Wäsche gewaschen und in der Wohnung aufgehängt werden kann, muss man sich erst einmal für ein Waschmittel entscheiden. Das ist...

Ansprüche an das eigene Haus verändern sich

Die Vorstellungen wie wir wohnen wollen, hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Längst müssen es nicht mehr 100 m² oder...

Lohnt sich Teilverkauf einer Immobilie?

Der Teilverkauf seiner Immobilie ist ein neues Geschäftsmodell, das für ältere Eigentümer eine Alternative zu einem Kredit oder einer Hypothek ist. Der...

Kellerräume – mehr als nur eine Abstellkammer

Der Keller ist in Deutschland ein typischer Bestandteil von Immobilien aller Art. Kaum ein Objekt, das keine Unterkellerung...

Weinkühlschrank für Zuhause

Wein galt früher als Alltagsgetränk. Historische Romane beschreiben, dass Wein fast zu jeder Tageszeit und Mahlzeit getrunken wurde, sogar von den Ärmsten....

Sonnenschutz – Schatten und Licht in der heißen Jahreszeit

In der heißen Jahreszeit sehnt man sich angesichts tropischer Temperaturen in den eigenen vier Wänden nach erholsamem Schatten. Die Auswahl ist vielfältig:...

5 clevere Wohntrends, die Spaß machen

Wohntrends sollen zum einen schön sein. Aber im Jahr 2022 dürfen sie nicht nur optisch etwas hermachen, sie müssen auch clever durchdacht...