Start Aktuelles Garten: Vögel auf Wohnungssuche - Jetzt Nistkästen aufhängen

Garten: Vögel auf Wohnungssuche – Jetzt Nistkästen aufhängen

Viele heimische Wildvögel suchen zur Zeit einen passenden Platz zum Brüten. „Sie können unseren Sperlingen, Meisen, Kleibern und Rothkehlchen helfen, indem Sie ihnen geeignete Nistkästen zur Verfügung stellen“, appelliert Biologin Ursula Bauer vom Berliner Verein aktion tier – menschen für tiere e.V. Denn natürliche Nistmöglichkeiten seien Mangelware: Naturnahe Hecken, üppige Gebüsche und Sträucher gebe es in den meist aufgeräumten Parks und Gärten eher selten.

Nistkästen je nach Vogelarten im Garten wählen

Vögel auf Wohnungssuche - Jetzt Nistkästen aufhängenZunächst müsse man herausfinden, welche Vogelarten überhaupt im Garten unterwegs seien, rät die Expertin. Denn viele Vögel seien sehr wählerisch, was die Nistkästen angeht. „Oft spielt die Größe des Einflugloches eine entscheidende Rolle“, sagt Bauer. Meisenarten wie Blau-, Hauben und Tannenmeise zum Beispiel bevorzugten sehr kleine Einfluglöcher zwischen 25 und 28 Millimetern Durchmesser.

Gartenrotschwanz, Trauerschnäpper und Spatz dagegen würden nur Nistkästen mit größeren Eingängen beziehen: Diese müssten zwischen 32 und 35 Millimetern groß sein. Arten wie Hausrotschwanz, Bachstelze und Amsel freuten sich über sogenannte Halbhöhlen mit großem, offenen Eingangsbereich – mit geschlossenen Kästen können sie nichts anfangen.

Richtiger Standort für Nistkästen

Grundsätzlich sollten die Standorte an Hauswänden, auf Balkonen oder an Bäumen geschützt und für Katzen oder Marder nicht erreichbar sein. „Hängen Sie die Nistkästen in einer Höhe von zwei bis drei Metern auf und achten Sie darauf, dass das Einflugloch nach Osten oder Südosten zeigt“, empfiehlt die Biologin. So ist es von der Wetterseite (Westen) abgewandt und auch nicht längere Zeit der prallen Sonne ausgesetzt (Süden).

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Im Trend: Designküchen aus Naturholz

Vollholzküchen - Küchen aus Vollholz müssen nicht klobig und im Landhausstil daherkommen. Dies beweisen ergonomische, frische Designs, die Holz zum Beispiel mit...

Vorteile der Stromcloud: Grüner Strom rund um die Uhr

Der Anteil an Solarenergie in Deutschland ist innerhalb der letzten Jahre deutlich gestiegen. Die Nutzung von privaten Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) tragen hierbei maßgeblich...

Immobilie bei Scheidung: Worauf achten?

Bis dass der Tod uns scheidet – dieses Versprechen geben sich alle frisch vermählten Paare bei der Hochzeit. Es ist ihr innigster...

Drei Tipps für Beleuchtung im Kinderzimmer

Tipps für Beleuchtung im Kinderzimmer. Die Beleuchtung ist eine wichtige Ausstattung für das Kinderzimmer. Sie erfüllt verschiedene Funktionen: In erster Linie sollte...

Haus und Wohnung absichern

Die eigenen vier Wände sind der wichtigste Hafen für uns Menschen. Wir sehen unsere Wohnung oder unser Haus als sicheren Ort an...

Feuer: Beim Rauchmelder-Kauf auf das Prüfzeichen achten

Rauchmelder können Leben retten. In vielen Bundesländern sind die Warngeräte angesichts alarmierender Zahlen bereits Pflicht. 70 Prozent der Brandopfer sterben nachts in...

Eigenheim: Grüne gegen Einfamilienhaus?

In der aktuellen Debatte um die Zukunft des Einfamilienhauses warnt der Verband Wohneigentum (VWE) davor, wohnungspolitisch die Weichen falsch zu stellen und...

Gebäudeversicherung

Für Gebäudeeigentümer bietet die Gebäudeversicherung einen unverzichtbaren Schutz. Die Gebäudeversicherung ist eine Sachversicherung, sie sichert Gebäude, Nebengebäude sowie Garagen vor verschiedenen Gefahren...