Start Aktuelles Lage, Bauweise und Zustand entscheiden über Immobilien-Kaufpreis

Lage, Bauweise und Zustand entscheiden über Immobilien-Kaufpreis

München (ddp.djn). Der Verkauf einer Immobilie ist ungleich schwieriger als die Veräußerung eines Autos. Nach Angaben von Experten spielen bei der Preisermittlung von Immobilien deutlich mehr komplexe Faktoren eine Rolle als bei Fahrzeugen, wo meistens ein Vergleich von Modell, Baujahr und Laufleistung genügt, um einen realistischen Preis zu ermitteln.

Wichtigster Faktor bei der Wertermittlung bleibt die Lage, so die Immobilienvermittler. Aber auch die Infrastruktur spiele eine wichtige Rolle – oberstes Kriterium sei dabei der öffentliche Nahverkehr.

«Die größten Fehler machen Besitzer, wenn sie eigene Präferenzen überbewerten», sagt PlanetHome-Vorstand Robert Anzenberger. Viele Eigentümer gingen davon aus, dass die Individualität ihrer Immobilie den Wert steigere. Tatsächlich seien aber klassisch geschnittene Wohnungen in der Regel gefragter als verwinkelte. Helle, moderne und gut renovierte Wohnungen mit viel Platz lägen in der Gunst der Interessenten ganz vorn, sagt Anzenberger. Zudem lasse sich ein gut saniertes, energieeffizientes Eigenheim zu deutlich besseren Preisen verkaufen als ein Haus mit Sanierungs- und Renovierungsstau.

ddp.djn/mwo/rab

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Das passende Immobilien Investment finden

In der Theorie klingt es einfach: mit etwas Eigenkapital und einer günstigen Finanzierung wird eine Investment Immobilie gekauft, rentabel vermietet und die...

Kurioses: Keine Ungleichbehandlung beim Schneeschippen

Der Vermieter kann die Pflicht zum Winterdienst, die sogenannte Schneeräumpflicht, auf seine Mieter abwälzen. Aber er darf dabei nicht einzelne Parteien benachteiligen....

Badmöbel Set für kleine Badezimmer

Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus. Ist das Bad jedoch sehr klein, kann es sich schwierig gestalten, eine angenehme...

Buchtipp: «Oliven»

Oliven sind vielseitig und lecker: Ihr Öl ist gesund und bringt Vielfalt in die Küche. Ein Ratgeber der Biologin Gabriele Lehari informiert ausführlich über...

Buchtipp: Nutzgärten planen, anlegen und pflegen

Nutzgärten ermöglichen ihren Besitzern, jederzeit über frisches Gemüse, Kräuter und Obst zu verfügen. Das Buch «Nutzgärten» zeigt, wie diese in die gesamte Gartenplanung integriert...

Schnelle Abhilfe bei hoher Stromrechnung

Das Ziel einer möglichst nachhaltigen, für die nächsten Jahre geltende, Senkung der Stromrechnung zu erreichen, lässt sich durch verschiedene Maßnahmen realisieren. Am...

Pelletofen benötigt Frischluftzufuhr

Heizen mit Holzpellets im Pelletofen ist nicht schwer. Damit die Technik zuverlässig funktioniert, muss man jedoch einige Punkte beachten. Pelletöfen bestehen in der...

Wohnzimmerschrank – Blickfang und Stauraumkünstler

Wer hierzulande einen Blick in Wohnzimmer wirft, der findet dort häufig ein ähnliches Bild vor. Denn die großen Trends in der Möbelbranche...