Start Ratgeber Energie Strom: Warum vor dem Urlaub die Stecker ziehen?

Strom: Warum vor dem Urlaub die Stecker ziehen?

Vor dem Start in den Sommerurlaub sollten Verbraucher alle elektrischen Geräte komplett vom Netz trennen, die in der Abwesenheit nicht benötigt werden. Das rät die Deutsche Energie-Agentur (dena). Vor allem ältere Elektrogeräte verbrauchen sonst unbemerkt weiter Strom und verursachen während des Urlaubs unnötige Kosten. Auch Computer, Drucker oder Scanner belasten im weitverbreiteten Betriebszustand „Schein-Aus“ unnötig die Haushaltskasse.

Stromverbrauch herunterfahren

Auch in der Küche lässt sich der Stromverbrauch für die Dauer des Urlaubs fast vollständig herunterfahren. Bei Fernseher, Mikrowelle oder Kaffeevollautomat kann problemlos der Stecker gezogen werden. Wer seine Lebensmittel vor der Abreise aufbraucht, kann auch den Kühlschrschrank in die Ferien schicken und abschalten. Die Türen sollten nach dem Abtauen geöffnet bleiben, damit sich im Inneren kein Schimmel bildet.

Ebenfalls sparen kann man bei der elektrischen Warmwasserversorgung. Kleinere Elektroboiler können schon bei kurzer Abwesenheit ausgeschaltet werden. Bei größeren Speichern rechnet es sich erst bei längeren Urlaubsreisen, sie vom Netz zu trennen. In jedem Fall sollte aus hygienischen Gründen das Wasser im Boiler beim Wiedereinschalten auf über 60 Grad Celsius erhitzt werden.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Das passende Immobilien Investment finden

In der Theorie klingt es einfach: mit etwas Eigenkapital und einer günstigen Finanzierung wird eine Investment Immobilie gekauft, rentabel vermietet und die...

Kurioses: Keine Ungleichbehandlung beim Schneeschippen

Der Vermieter kann die Pflicht zum Winterdienst, die sogenannte Schneeräumpflicht, auf seine Mieter abwälzen. Aber er darf dabei nicht einzelne Parteien benachteiligen....

Badmöbel Set für kleine Badezimmer

Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus. Ist das Bad jedoch sehr klein, kann es sich schwierig gestalten, eine angenehme...

Buchtipp: «Oliven»

Oliven sind vielseitig und lecker: Ihr Öl ist gesund und bringt Vielfalt in die Küche. Ein Ratgeber der Biologin Gabriele Lehari informiert ausführlich über...

Buchtipp: Nutzgärten planen, anlegen und pflegen

Nutzgärten ermöglichen ihren Besitzern, jederzeit über frisches Gemüse, Kräuter und Obst zu verfügen. Das Buch «Nutzgärten» zeigt, wie diese in die gesamte Gartenplanung integriert...

Schnelle Abhilfe bei hoher Stromrechnung

Das Ziel einer möglichst nachhaltigen, für die nächsten Jahre geltende, Senkung der Stromrechnung zu erreichen, lässt sich durch verschiedene Maßnahmen realisieren. Am...

Pelletofen benötigt Frischluftzufuhr

Heizen mit Holzpellets im Pelletofen ist nicht schwer. Damit die Technik zuverlässig funktioniert, muss man jedoch einige Punkte beachten. Pelletöfen bestehen in der...

Wohnzimmerschrank – Blickfang und Stauraumkünstler

Wer hierzulande einen Blick in Wohnzimmer wirft, der findet dort häufig ein ähnliches Bild vor. Denn die großen Trends in der Möbelbranche...