Start Aktuelles Verletzungs- und Vergiftungsgefahren beseitigen - Sicherheit für Hund und Katze!

Verletzungs- und Vergiftungsgefahren beseitigen – Sicherheit für Hund und Katze!

Sicherheit für Hund und Katz

Bonn (dapd). Wie für Kinder gibt es auch für Haustiere einige Verletzungs- und Vergiftungsgefahren im Haushalt. Marius Tünte vom Deutschen Tierschutzbund verrät, wie man eine sichere Umgebung für seine vierbeinigen Lieblinge schafft.

– Reinigungsmittel fest verschlossen und unzugänglich für das Tier aufbewahren.

– Die Tür zur Abstellkammer möglichst verschlossen lassen. Das Haustier könnte beim Hineingehen Haushaltsgegenstände wie Bügelbrett oder Staubsauger zum Umfallen bringen und sich verletzen.

– Nägel und andere spitze Gegenstände müssen aufgeräumt werden, damit Hund oder Katze nicht hineintreten.

– Eine herumliegende Plastiktüte kann ebenfalls zur Gefahr werden. Schluckt das Tier Teile davon, kann es ersticken oder es kann zu inneren Verletzungen des Magen-Darm-Traktes kommen.

– Wenn Haustiere die Angewohnheit haben, Kabel anzuknabbern, sollten diese unzugänglich sein oder das Tier sollte nicht unbeaufsichtigt in der Nähe von Kabeln spielen.

– Wer verhindern möchte, dass das Haustier durch den Garten entwischt, sollte möglichst nicht auf Gartenzäune zurückgreifen, die mit unangenehmen Geräuschen oder Strom arbeiten. Das Tier könnte dadurch dauerhaft verschreckt werden, so dass es den Garten nicht mehr betritt.

– Fenster und Balkone in höheren Etagen werden am besten mit Katzenschutznetzen abgesichert. Die Maschen sollten nicht größer als drei mal drei Zentimeter sein.

– Katzen können beim Versuch, nach draußen zu gelangen, in einem gekippten Fenster hängenbleiben und sich schwere oder sogar tödliche Verletzungen zuziehen. Das Fenster sollte deshalb entweder ganz offen oder geschlossen bleiben.

dapd

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Geldanlage: Betongold, Aktien, Uhren Oltimer & Weine

Eine sichere Geldanlage für unsichere Zeiten zu finden ist nicht einfach - Ideen, wie Sie Ihr Geld bestmöglich schützen können

Haushalt: Waschmittel richtig auswählen & anwenden

Bevor die Wäsche gewaschen und in der Wohnung aufgehängt werden kann, muss man sich erst einmal für ein Waschmittel entscheiden. Das ist...

Ansprüche an das eigene Haus verändern sich

Die Vorstellungen wie wir wohnen wollen, hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Längst müssen es nicht mehr 100 m² oder...

Lohnt sich Teilverkauf einer Immobilie?

Der Teilverkauf seiner Immobilie ist ein neues Geschäftsmodell, das für ältere Eigentümer eine Alternative zu einem Kredit oder einer Hypothek ist. Der...

Kellerräume – mehr als nur eine Abstellkammer

Der Keller ist in Deutschland ein typischer Bestandteil von Immobilien aller Art. Kaum ein Objekt, das keine Unterkellerung...

Weinkühlschrank für Zuhause

Wein galt früher als Alltagsgetränk. Historische Romane beschreiben, dass Wein fast zu jeder Tageszeit und Mahlzeit getrunken wurde, sogar von den Ärmsten....

Sonnenschutz – Schatten und Licht in der heißen Jahreszeit

In der heißen Jahreszeit sehnt man sich angesichts tropischer Temperaturen in den eigenen vier Wänden nach erholsamem Schatten. Die Auswahl ist vielfältig:...

5 clevere Wohntrends, die Spaß machen

Wohntrends sollen zum einen schön sein. Aber im Jahr 2022 dürfen sie nicht nur optisch etwas hermachen, sie müssen auch clever durchdacht...