Event: Grand Prix Ball in Baden-Baden

Rauschende Ballnacht und Ehrung Galopper des Jahres am Samstag, 4. September, im Kurhaus Baden-Baden

Baden-Baden Grand Prix Ball 2010

Glanzvolle Ballnacht: Die Gäste des Grand Prix Balls 2010 am Samstag, 4. September, erwartet ein unvergessliches Ballereignis im stilvollen Bénazetsaal des Kurhauses Baden-Baden.

Baden-Baden – Großes Gala-Ballereignis in Baden-Baden und Ehrung zum „Galopper des Jahres“: Das berühmte Kurhaus der internationalen Bäder- und Kulturstadt wird wieder einmal zum Treffpunkt für Persönlichkeiten aus Galopprennsport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, wenn Baden-Baden anlässlich der Internationalen Galopprennen den „Roten Teppich“ ausrollt und am Samstag, 4. September, zum glanzvollen Grand Prix Ball 2010 einlädt.

Karten (140 – 195 Euro inkl. Gala-Dinner) für den Grand Prix Ball 2010 in Baden-Baden (Garderobe: Abendkleid, Smoking) bei der Tourist-Information Stadteinfahrt (B 500), Tel. 07221-275 233 (Mo-Sa 9–18 Uhr, Sonn- und Feiertag 9-13 Uhr, kostenlose Parkplätze), im i-Punkt Trinkhalle, Tel. 07221/93 27 00 (10-18 Uhr, außer Mo) und im Internet unter www.badenbadenevents.de.

In Baden-Baden werden große Ereignisse stilvoll begangen: Mit dem traditionellen Champagnerempfang um 19 Uhr begrüßt der Grand Prix Ball am zweiten Rennwochenende seine Gäste zum Gala-Ereignis des Jahres. Der Grand Prix Ball ist der gesellschaftliche Höhepunkt im Rahmen der Internationalen Galopprennen „Großer Preis“. An diesem festlichen Abends wird auch der „Galopper des Jahres“ geehrt, eine begehrte Auszeichnung für das beste Rennpferd.

Tanzmusik vom Feinsten und eine tänzerische Hommage

Musikalische Begleiter durch die rauschende Ballnacht sind brillante Orchester mit feinster Tanzmusik: Mit der Baden-Badener Philharmonie präsentiert ein international renommiertes Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Pavel Baleff geschmeidige Juwelen der Tanzmusik und die Casino Band Baden-Baden mit ihren Arrangements im perfekten „Baden-Baden Sound“ ist seit jeher ein Synonym für die Freude am Tanzen.

Unvergleichliche Eleganz und die ganze Faszination des Tanzsports zeigen an diesem Ball-Abend die Damen und Herren der A-Lateinfor-mation des 1. TC Ludwigsburg, eine der erfolgreichsten Tanzformationen Deutschlands. Die Weltklasse-Formation präsentiert eine tänzerische Hommage an den großen Joe Cocker unter dem Motto „You can leave your hat on“ – ein Programm mit einer gelungenen Mischung aus Dynamik und Esprit zu der Musik Joe Cockers und mit einer beeindruckenden, modernen Choreografie, die voller tänzerischer Überraschungen ist und das Publikum mit noch nie gesehenen Figuren im Formationstanz in Atem hält.

Kulinarische und  funkelnde Akzente

Kulinarische Höhepunkte von Sternekoch Martin Herrmann

Mit kulinarischer Raffinesse kreiert und zaubert  Sternekoch Martin Herrmann aus der Küche der Kurhaus-Gastronomie das exklusive Gala-4-Gang-Menü dieses glanzvollen Ballereignisses und verwöhnt mit großartigen Spezialitäten. Funkelnde Akzente anderer Art entfaltet das traditionelle musikalische Höhenfeuerwerk – choreographiert nach Melodien des italienischen Opernkomponisten Gioacchino Rossini -, das in dieser Nacht ab etwa 22.15 Uhr in den Himmel über der Stadt strahlt und das die Ballgäste exklusiv von der Dachterrasse der Bel Etage des Kurhauses aus erleben können.

Charmanter Gastgeber der unvergesslichen Ballnacht voller Musik und Esprit, Charme und Eleganz ist Markus Brock.

Markus Brock, bekannt aus vielen Sendungen des SWR Fernsehens, ist charmanter Gastgeber des Grand Prix Balls 2010 am Samstag, 4. September, im Kurhaus Baden-Baden. Bild: SWR/Kluge Markus Brock, bekannt aus vielen Sendungen des SWR Fernsehens, ist charmanter Gastgeber des Grand Prix Balls 2010 am Samstag, 4. September, im Kurhaus Baden-Baden. Bild: SWR/Kluge

Karten (140 – 195 Euro inkl. Gala-Dinner) für den Grand Prix Ball 2010 in Baden-Baden (Garderobe: Abendkleid, Smoking) bei der Tourist-Information Stadteinfahrt (B 500), Tel. 07221-275 233 (Mo-Sa 9–18 Uhr, Sonn- und Feiertag 9-13 Uhr, kostenlose Parkplätze), im i-Punkt Trinkhalle, Tel. 07221/93 27 00 (10-18 Uhr, außer Mo) und im Internet unter www.badenbadenevents.de.