Zimmerkräutergärten, Wintergarten oder Garten: Gewürzkräuter auch im Winter frisch ernten

Neustadt (dapd). Zimmerkräutergärten sind eine gute Möglichkeit, um sich auch im Winter mit frischen Kräutern zu versorgen. Helle Fenster sowie Wintergärten seien ideal dafür, sagen die Experten der Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Warme Wohnräume eigneten sich weniger.Schnell wachsende Kräuterarten wie Kresse, Senf, Rucola, Dill oder Kerbel können in Folgesätzen ausgesät w


Beitrag lesen →

Garten im Winter: Küchenkräuter an hellem und kühlem Ort überwintern lassen

Berlin (dapd). Um Küchenkräuter gut durch den Winter zu bringen, sollten diese jetzt auf den Frost vorbereitet werden, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. "Viele vergessen, für den richtigen Winterstandort zu sorgen und lassen ihr Kräutergärtchen entweder erfrieren oder überfordern es in allzu warmen Räumen", sagt Kräuterexperte Armin Matzke.Grundsätzli


Beitrag lesen →

Buchtipp: "Gartenschätze"

München (dapd). Ein Küchengarten versorgt seine Besitzer nahezu das ganze Jahr über mit frischem Obst, Gemüse und Kräutern. Damit die Ernte Jahr für Jahr auch üppig ausfällt, geben Renate Hudak und Harald Harazim in ihrem Buch "Gartenschätze" ihr Gärtnerwissen praxisnah weiter.In dem nach Jahreszeiten gegliederten Buch findet man zahlreiche Tipps und Anregungen zu Pla


Beitrag lesen →


verband-wohneigentum


Haus & Garten: Kräuter in Töpfe mit tonhaltiger Blumenerde setzen

Bonn (dapd). Kräuter wachsen am besten an einem warmen und sonnigen Standort. Das kann im Garten, auf der Terrasse, dem Balkon oder auch auf dem Fensterbrett sein. Die Pflanzen sollten aber windgeschützt und möglichst nahe an Wärme speichernden Quellen wie Hauswänden oder Findlingen im Beet stehen. Denn die abgestrahlte Wärme fördert das Wachstum, wie die Experten des Infoportals was-wir-essen.de be


Beitrag lesen →

Garten: Spät ist oft noch früh genug geerntet

Berlin/Freising (dapd). Noch merkt man es kaum, doch die Tage werden bereits kürzer und die Nächte kühler. Aber selbst wenn sich das Gartenjahr langsam seinem Ende zuneigt, gibt es immer noch genug zu tun: Teilweise bis in den September hinein können Kurzentschlossene Kräuter- oder Gemüsepflanzen ausbringen – und sich noch in diesem Jahr über die Ernte freuen.Zwtl.: Kein Trend, sondern Tr


Beitrag lesen →

Artemisien bezaubern durch Duft und Laubfärbung – Alte Heilpflanzen als Gartenkräuter nutzen

Bonn (dapd). Durch Optik und Duft bestechen die Kräuter der Pflanzengattung Artemisia. Zahlreiche Heil- und Gewürzpflanzengehören ihr an. Die meisten duften sehr intensiv und lohnen…


Beitrag lesen →

Aromatisches Kraut mit langen Beinen – Minze breitet sich gerne aus – Manche Sorten duften und schmecken nach Schokolade oder Ananas

— von Dagmar Thiel – Wegen ihres kühlenden Effektes istsie nicht nur in südlichen Ländern beliebt: Minze bringt Pep inSpeisen und Getränke. Zugleich ist sie…


Beitrag lesen →

Basilikum bereichert mit seinem Aroma Küche und Garten – Pflanze braucht im Winter viel Licht

Horstedt/Veitshöchheim (ddp). Die grünen oder roten Blättchen verströmen in Garten und Küche ein unwiderstehliches Aroma. Sie machen Appetit und sind im Beet ebenso schön anzuschauen…


Beitrag lesen →


verband-wohneigentum