Start Aktuelles 14. BauMesse NRW – Das Neueste rund um Bau und Modernisierung

14. BauMesse NRW – Das Neueste rund um Bau und Modernisierung

baumesse nrw
Über 300 Unternehmen: Hersteller, Fachhandel und Fachhandwerk, Verbände und Institutionen werden zur BauMesse NRW erwartet.

NRW, 21.01.2016. Die Messe Westfalenhallen Dortmund wird vom 8.-10. April 2016 wieder zum Eldorado und zum Magnet der Bau- und Modernisierungsinteressierten aus nah und fern.

Die 14. BauMesse NRW öffnet dann ihre Tore. Die neuesten Entwicklungen und Produkte der Branchen werden unter einem Dach präsentiert. Wie in den Vorjahren auch: alles zum anfassen. Die Veranstalter hoffen, dass wie im Vorjahr geballter Informationsaustausch an den Messeständen herrscht, Menschentrauben wo man hinblickt, geschäftiges Treiben und Terminvereinbarungen: drei Tage lang. Egal ob Mieter oder Eigentumsbesitzer: hier finden sie alle(s) rund ums Haus. Die BauMesse NRW ist für über 8 Mio. Menschen in ihrem Einzugsgebiet die Anlaufstelle Nr. 1, wenn es ums Bauen, Wohnen, Modernisieren und Energie sparen geht. Für die meisten Besucher dient sie als die(!) Orientierungshilfe für Kauf- und Investitionsentscheidungen.

14. BauMesse NRW – Lebendiges Rahmenprogramm und Sonderschauen

Die Vorbereitungen der Aussteller (über 300 Unternehmen; Hersteller, Fachhandel und Fachhandwerk, Verbände und Institutionen) laufen zur Zeit auf Hochtouren. Muster und Exponate werden für das Branchenereignis angefertigt, Prospekte und Anschauungsmaterial gedruckt, die Einrichtung der Messestände organisiert, Vorträge bei der Messeleitung angemeldet, Parkausweise für Lieferfahrzeuge bestellt und und und. Für die meisten Aussteller ist die BauMesse NRW die jährlich wichtigste Kommunikations-Plattform mit der interessierten Öffentlichkeit. Entsprechend wird beim Messeauftritt nichts dem Zufall überlassen.

Die 14. BauMesse NRW wird von einem lebendigen Rahmenprogramm und aktuellen Sonderschauen („energetische Gebäudesanierung“ sowie das „barrierefreie Haus“) begleitet. An allen 3 Messetagen werden zudem informative und im Rahmen des Messeeintritts kostenlose Fachvorträge rund um aktuelle Themen gehalten.

Firmen und Institutionen, die noch auf der 14. BauMesse NRW dabei sein wollen, müssen sich allerdings beeilen, denn die Standzuweisungen laufen auf Hochtouren. Weitere Infos unter: www.BauMesseNRW.de

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Haus und Wohnung absichern

Die eigenen vier Wände sind der wichtigste Hafen für uns Menschen. Wir sehen unsere Wohnung oder unser Haus als sicheren Ort an...

Eigenheim: Grüne gegen Einfamilienhaus?

In der aktuellen Debatte um die Zukunft des Einfamilienhauses warnt der Verband Wohneigentum (VWE) davor, wohnungspolitisch die Weichen falsch zu stellen und...

Gesundheit: Neuen oder sanierte Häuser und Wohnungen ausreichend lüften

In neuen oder sanierten Häusern und Wohnungen kann der erforderliche Luftwechsel zum Problem werden. Starke Dämmung und Isolierung erschweren unter Umständen einen...

Plissee am Fenster: Modern & dekorativ

Plissees für Fenster sind als Sonnen- und Sichtschutz zunehmend gefragt. Sie sind modern, sehen ansprechend aus und wirken sich positiv auf die...

Bauherren aufgepasst: Gartenhäuser sind häufig genehmigungspflichtigig

Wer sich ein Gartenhaus auf sein Grundstück stellen will, sollte zuvor das zuständige Bauamt konsultieren. Das empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB)....

Behörden mit Google gegen Schwarzbau

Schwarzbau können teuer werden, auch wenn es sich nur um kleinere Um- und Anbauten handelt. Wer die Garage, den Wintergärten oder das...

Das passende Immobilien Investment finden

In der Theorie klingt es einfach: mit etwas Eigenkapital und einer günstigen Finanzierung wird eine Investment Immobilie gekauft, rentabel vermietet und die...

Kurioses: Keine Ungleichbehandlung beim Schneeschippen

Der Vermieter kann die Pflicht zum Winterdienst, die sogenannte Schneeräumpflicht, auf seine Mieter abwälzen. Aber er darf dabei nicht einzelne Parteien benachteiligen....