Start Regionales Karlsruhe Sanierungsbedürftige Immobilien - Die Entscheidung: Neubau oder Altbau?

Sanierungsbedürftige Immobilien – Die Entscheidung: Neubau oder Altbau?

Wer heute eine ältere Immobilie kauft, sollte in seiner Kalkulation die Kosten für die Sanierung berücksichtigen. Dennoch lohnen sich renovierungsbedürftige Immobilien besonders für Käufer mit einem schmalen Budget.

Ein großer Teil der auf dem Karlsruher Immobilienmarkt angebotenen Einfamilen- und Reihenhäuser stammen aus den 60er und 70er Jahren,  schätzt Manfred Herbold,  Geschäftsführer von Hust & Herbold Immobilien. Grund hierfür sei der Generationenwechsel. „Wer vor 40 Jahren gebaut hat, möchte heute zu den Kindern ziehen oder sucht eine kleinere, den Bedürfnissen des Alters angepasste Wohnung.

Sanierungsstau bei vielen Immobilien

Viele der zum Verkauf stehenden Häuser wurden seit Jahren nicht mehr renoviert. Umfassende Sanierungen stehen an. „Die Immobilien sind in der Regel energetisch komplett veraltet”,  erklärt der Makler.   Doch wer kaufen möchte, sollte sich vom Zustand einer Immobilie nicht davon abbringen lassen. Viele Förderprogramme unterstüzen junge Hausbesitzer bei der engergetischen Sanierung. „Wir weisen Interessenten auf die unterschiedlichen Programme hin,” so Manfred Herbold.

Das Team von Hust & Herbold ermittelt für Verkaufsinteressenten den Wert ihrer Immobilie. „Basierend auf den aktuellen Zahlen des Gutachterausschusses setzen wir zunächst unabhängig vom Zustand den Wert einer Immobilie fest. Dann gibt es Zu- oder Abschläge je nach Verfassung des Hauses, der Grundstücksgröße und weiteren Gebäuden auf dem Grundstück, z.B. Garagen.”  So können zwei Häuser in gleicher Lage, ein sanierte und eine nichtsanierte ältere Immobilie deutliche Preisunterschiede von mehreren 10 Tausenden Euro aufweisen.

Für wen lohnt sich der Kauf?

Renovierungsbedürftige Immobilien sind besonders für junge Familien attraktiv. „Wer sich nicht einen Neubau oder eine renovierte Immobilie leisten kann, ist mit einem günstigerem Haus aus den 60er Jahren gut beraten“, erläutert Manfred Herbold, „die Familie kann direkt einziehen und nach und nach die anstehenden Renovierungen vornehmen.” Viele Käufer gehen in einem ersten Schritt anstehende Sanierungen, wie den Austausch von Heizung und Fenster, an. In einem zweiten Schritt, wenn wieder genügend Geld vorhanden ist, planen sie die Wärmedämmung und Sanierung des Daches.

Verlierer sind nach Ansicht des Maklers alle, die jetzt nicht kaufen. „Das Preisniveau wird in Kalrsruhe weiter ansteigen. Schon heute gibt es einen großen Nachfrageüberhang als Immobilien auf dem Markt.” Allein im vergangenen Monat November kontaktierten den Makler 320 Kaufinteressenten. Auch mittelfristig rechnet der Experte nicht mit einer Abschwächung der Nachfrage aus dem Markt.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Quelle der Entspannung: Whirlpool, Jakuzzi, Hot Tub im Garten

Ganz gleich ob Whirlpool, Jakuzzi, Hot Tub - Die Elemente spüren und nutzen ist eine uralte Methode der Menschen, um Entspannung zu...

Aktuelle Situation zwingt Anleger förmlich in Immobilieninvestments

Hohe Nachfrage und mangelndes Angebot bei Wohnimmobilien in Baden-Württemberg lässt Preise steigenJetzt Gewinnmitnahmen realisieren und Verkauf insbesondere von...

Eigenleistungen befreien nicht von Mängelhaftung

Baufirmen haften auch für Mängel, die sie verursacht haben, nachdem auf dem Bau Eigenleistungen ausgeführt wurden. Darauf macht der Verband Privater Bauherren (VPB) aufmerksam. Bauherren sollten sich von anders lautenden Formulierungen im Bauvertrag nicht verunsichern lassen.

Blitzschutz im Haus schont elektrische Geräte

Der innere Blitzschutz sollte zum Sicherheitsstandard jedes Hauses gehören. Er hilft, gefährlich hohe Spannungen in der Hausinstallation zu verhindern, die die elektrischen...

Angebote von Umzugsfirmen haben häufig Tücken

Ein Umzug bedeutet immer Stress. Schließlichkommt es nicht alle Tage vor, dass der gesamte Hausrat verpackt und in eine neue Wohnung verfrachtet...

Garten: Bienen in die Gärten locken

Gartenbesitzer können viel zum Schutz der Bienen beitragen. Das sei vor allem deshalb wichtig, weil die Bienenbestände in Deutschland dramatisch abnehmen, informiert...

Mietrecht: Nach Sanierung gilt aktueller Schallschutzstandard gem. Angabe des Baujahres im Mietvertrag

Der Vermieter muss bei der Sanierung eines Gebäudes den aktuellen Schallschutzstandard einhalten. Wenn er das Gebäude nach der Sanierung im Mietvertrag einem...

Rechtzeitig an den Aushub denken

Käufer schlüsselfertiger Häuser sollten rechtzeitig vertraglich regeln, was mit der Erde geschehen soll, nachdem die Baugrube ausgehoben ist. Darauf weist der Verband...