Start Aktuelles Bauherren: Vor Vertragsabschluss wichtige Dokumente einfordern

Bauherren: Vor Vertragsabschluss wichtige Dokumente einfordern

Berlin (dapd). Bauherren von Schlüsselfertighäusern müssen im Schnitt noch einmal 25.000 Euro auf den Prospektpreis drauflegen, um ein bezugsfertiges Haus zu bekommen. Denn geliefert wird nur, was im Bauvertrag steht. Und fast immer fehlen darin Baupläne, Statik und energetische Berechnungen, so die Erfahrung des Verbands Privater Bauherren (VPB).

Der VPB rät Bauherren, vor Vertragsabschluss folgende Dokumente einzufordern und von einem unabhängigen Bausachverständigen prüfen zu lassen: Baugenehmigung oder Baufreistellungsunterlagen, statische Berechnung und Positionspläne, Wärmeschutznachweis und Wärmebedarfsausweis, energetische Sondernachweise für spezielle Fördermaßnahmen, Schallschutznachweise, Planung der Fußbodenheizungen. Lüftungskonzept nach DIN 1946-6, Bauausführungspläne, Planungsunterlagen über Sonderbauweisen wie etwa „Weiße Wanne“ und Feuchteschutzberechnungen im Holzhausbau.

Sollten einige dieser Dokumente vor Vertragsabschluss noch nicht vorliegen, sei es ratsam, sich die Übergabe des fehlenden Dokuments zum frühestmöglichen Zeitpunkt vertraglich zusichern lassen, also sobald sie dem Bauunternehmer vorliegen.

dapd.djn/kaf/K2120/mwo

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Massivholz: Ein Werkstoff für langlebige Möbel

Endlich haben Sie sich den Traum vom Eigenheim, der Eigentumswohnung oder der ersten eigenen Wohnung realisiert. Das Wohnobjekt ist gefunden oder das...

Außenwhirlpool: Die 10 besten Tipps

Ein Außenwhirlpool schenkt seinen Besitzern das ganze Jahr über Entspannung, Unterhaltung und Spaß im warmen Wasser. Bei der Suche nach einem Modell,...

Sicherheit für Ihr Haus – So schützen Sie Ihr Hab und Gut

Das eigene Haus soll nicht nur Freiraum für eigene Ideen und Entfaltung bieten, sondern auch vor äußeren Einflüssen beschützen. Dazu zählen jedoch...

Trend: Pflanzkübel für Balkon, Terrasse und Garten

Pflanzkübel mit großen Pflanzen liegen voll im Trend. Sowohl im Haus, als auch im Garten sind sie ein zunehmend beliebtes Gestaltungsmittel. Pflanzkübel...

Messi in der Wohnung: Tipps für Vermieter

Es ist der vermutlich schlimmste Alptraum eines jeden Vermieters einer Mietwohnung – ein Messi, der die Immobilie binnen kürzester Zeit nicht wiedererkennen...

Mallorca & Corona – Interview mit Rechtsexperten

Wann können Deutsche nach Mallorca zurückkehren, die dort ein Haus haben? Palma de Mallorca. Viele Immobilieneigentümer einer Immobilie auf...

Rechtstipp: Mieter haftet nicht bei Rauchmelder-Fehlalarm

Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hannover brauchen Mieter keinen Schadenersatz zu zahlen, wenn es aufgrund des Fehlalarms eines Rauchmelders zu einem Feuerwehreinsatz kommt und...

Immobilie verkaufen: Die Immobilienbewertung

Die Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt beim Verkauf Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Preis zu hoch an, finden Sie womöglich keinen Abnehmer. Bei zu...