Start Aktuelles Do-it-yourself - Wohnen kurios: Einrichten mit Europaletten

Do-it-yourself – Wohnen kurios: Einrichten mit Europaletten

möbel aus europalette
Egal ob Schreibtisch, Sofa oder Bett – Die Variationsmöglichkeiten aus den Euro-Holzpaletten Möbel zu gestalten sind vielfältig

Jedes Frühjahr und jeden Herbst verlassen wieder viele junge Menschen fürs Studium das Hotel Mama. In der neuen Wohnung oder Wohngemeinschaft (WG ) wartet dann die große Freiheit – und der kleine Geldbeutel. Neue, teure Möbel oder die alte Jugendzimmereinrichtung sind häufig keine Option. „Mit Europaletten und ein wenig Kreativität kann man sich trotzdem stilvoll und vor allem kostengünstig einrichten“, sagt Mareike Hermann von der Do-it-yourself Academy in Köln.

Die Beschaffung der genormten Transportpaletten aus Holz (Länge: 120 cm, Breite: 80 cm, Höhe: 14,4 cm) koste nämlich wenig bis nichts. „In Fachgeschäften oder auf Kleinanzeigen- und Auktionsplattformen im Internet findet man sie gebraucht für drei bis fünf Euro“, sagt die Heimwerker-Expertin. Im Getränkehandel oder auf Wochenmärkten bekomme man auf Anfrage manchmal eine Palette umsonst.

Europalette – Mit Glasplatten und Rollen zum neuen Möbelstück

Europaletten sind Hermann zufolge ideal für den Möbeleigenbau, da sie robust und flexibel einsetzbar seien: „Die Variationsmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von Schreibtischen über Sofas bis hin zu Betten.“ Ein Schreibtisch lasse sich bereits aus einer Palette herstellen, an die man einfach vier Beine schraubt. Als Tischplatte eigne sich eine auf die Maße des Tisches zugesägte Leimholz-, Multiplex- oder MDF-Platte. „Montiert man statt der Beine vier Rollen, wird aus dem Schreib- ein flexibler Couchtisch. Veredeln lässt dieser sich, indem man eine passgenaue Plexiglas- oder Glasplatte drauflegt“, lautet der Tipp der Expertin.

Auch auf einem Sideboard aus Paletten macht sich eine Glasplatte gut. Damit die Anrichte nicht zu tief wird, sollte man die Paletten mit einer Stichsäge längs halbieren. „Anschließend stapelt man sie aufeinander und fixiert alles mit Schrauben.“

Möbel aus Europaletten – Abschleifen und Weiterverabeiten

Für ein Bettpodest stapelt man zwei mal vier Paletten übereinander, so dass sie ein Rechteck ergeben und verschraubt ebenfalls alles miteinander. Dann schleift man die Oberfläche mit einer Schleifmaschine ab und behandelt oder streicht sie nach Belieben. „Stellt man zudem zwei Paletten hochkant ans Bettende, hat man gleich ein passendes Betthaupt dazu“, sagt Hermann.

Ein Sofa aus Paletten polstert man am besten mit Schaumstoff aus. Fachhändler schnitten es auf die gewünschte Größe zu und nähten es bei Bedarf auch in einen abnehm- und waschbaren Bezug ein, sagt die Wohndesignerin. „Wem das zu teuer ist, der legt den Schaumstoff auf eine Spanplatte, dann den Stoff drüber und tackert ihn auf der Unterseite fest.“

dapd/T2012090702542/ebe/esc/kl

Fotohinweis: Europalette to tiny table / Iwan Gabovitch / (CC BY 2.0)

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Was bedeutet Luxus in den eigenen vier Wänden?

Moderne Wohnräume sind auf die individuellen Ansprüche der Bewohner ausgelegt. Immer häufiger entscheiden sich Immobilienbesitzer und Immobilienbesitzerinnen dazu, jeden Bereich im Haus...

Maklerprovision – Aktuelle Regelung 2022

Wichtige Informationen zur neuen Maklerprovision. Bei der Vermietung oder dem Verkauf von Immobilien über einen Makler fällt natürlich eine Maklerprovision an. Doch...

Geldanlage: Betongold, Aktien, Uhren Oltimer & Weine

Eine sichere Geldanlage für unsichere Zeiten zu finden ist nicht einfach - Ideen, wie Sie Ihr Geld bestmöglich schützen können

Haushalt: Waschmittel richtig auswählen & anwenden

Bevor die Wäsche gewaschen und in der Wohnung aufgehängt werden kann, muss man sich erst einmal für ein Waschmittel entscheiden. Das ist...

Ansprüche an das eigene Haus verändern sich

Die Vorstellungen wie wir wohnen wollen, hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Längst müssen es nicht mehr 100 m² oder...

Lohnt sich Teilverkauf einer Immobilie?

Der Teilverkauf seiner Immobilie ist ein neues Geschäftsmodell, das für ältere Eigentümer eine Alternative zu einem Kredit oder einer Hypothek ist. Der...

Kellerräume – mehr als nur eine Abstellkammer

Der Keller ist in Deutschland ein typischer Bestandteil von Immobilien aller Art. Kaum ein Objekt, das keine Unterkellerung...

Weinkühlschrank für Zuhause

Wein galt früher als Alltagsgetränk. Historische Romane beschreiben, dass Wein fast zu jeder Tageszeit und Mahlzeit getrunken wurde, sogar von den Ärmsten....