Start Haus & Garten Bauherren aufgepasst: Gartenhäuser sind häufig genehmigungspflichtigig

Bauherren aufgepasst: Gartenhäuser sind häufig genehmigungspflichtigig

Wer sich ein Gartenhaus auf sein Grundstück stellen will, sollte zuvor das zuständige Bauamt konsultieren. Das empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB). Je nach Bundesland gelten unterschiedliche Bedingungen, ab wann aus einer einfachen Blockhütte ein genehmigungspflichtiges Gebäude wird.

Strenge Auflagen durch Landesbauordnung

Die Landesbauordnungen schreiben nicht nur maximale Grundflächen vor, die ein genehmigungsfreies Haus nicht überschreiten darf, sondern auch, ob an der Grenze gebaut werden darf und ob die Gartenhausbesitzer für den Aufbau eine Statik benötigen. Da kommen unter Umständen zusätzliche Kosten auf den Käufer einer schlichten Blockhütte zu, die den Preis des günstigen Selbstbausatzes in die Höhe treiben.

Der Kunde sollte deshalb schon vor dem Kauf des Gartenhauses bei der zuständigen Behörde klären, welche Genehmigungsunterlagen benötigt werden, oder ob eine pauschale Zulassung des Bausatzhauses möglich ist.

luftaufnahmen behoerde
Die Behörden gehen mit Google Luftaufnahmen gegen Schwarzbauer vor.

Behörden: Überwachung mit Google Luftaufnahmen

Und Schwarzbauten können teuer werden, auch dann wenn es sich nur um kleinere Um- und Anbauten handelt. Wer ein Gartenhaus mit entsprechender Größe ohne behördliche Genehmigung errichtet, kann sich ordentlich Ärger einhandeln. Denn Schwarzbauten sind illegal.

Die Behörden nutzen zum Aufspüren von Schwarzbauten auch Luftbildaufnahmen. Bauverwaltungen dabei ihre Bezirke im Herbst und Winter überfliegen, wenn die Bäume kahl sind. Die digitalisierten Luftbilder erlauben dann einen zügigen Abgleich mit vorliegenden digitalisierten Baugenehmigungen.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Nachhaltig Leben: Einrichten mit Massivholz

Das Thema Nachhaltigkeit ist in allen Lebensbereichen präsent. Auch die Innenarchitektur sucht zunehmend nach zeitgemäßen wie umweltbewussten Optionen. Massivholz ist dabei bereits...

Wohnzimmer und seine Bedeutung

Die Bedeutung des Wohnzimmers und wie es zum Dreh- und Angelpunkt des Lebens wird Das Wort Wohnzimmer selbst ist...

Immobilienverkauf im Alter

Emotionen vs. praktische Überlegungen zum Verkauf der Immobilie im Alter. Rund um den Renteneinritt klopft das Eigenheim mit einer...

Vögel im Winter richtig füttern – Nistkästen können hängen bleiben

Mit dem richtigen Futter an richtiger Stelle lassen sich im Winter im Garten viele heimische Vögel beobachten. Das klassische Futterhäuschen ist dabei...

Terrasse richtig vor Wind und Wetter schützen

Wind- und Wetterschutz sind bei der Terrasse ein ganzjähriges Thema. Besonders wichtig ist jedoch, die Terrasse winterfest zu machen, wenn im nächsten...

Immobilienverkauf mit Immobilienmakler in Karlsruhe.

Eine Immobilie zu verkaufen, das ist eine komplexe und große Aufgabe. Denn bei einem Immobilienverkauf kommt es auf viele Faktoren an. Lohnt...

Renditeimmobilie: Top 5 der guten Immobilienberatung

Der Kauf einer Renditeimmobilie ist einer der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Dieser Schritt will gut überlegt sein, denn es steht viel Geld...

Büronebenkosten – Gründer sollten genau kalkulieren

Viele, die ein Unternehmen gründen, beginnen mit der unternehmerischen Tätigkeit erst einmal zu  Hause. Vor allem um die Miete für ein Büro und...