Start Aktuelles Haushalt: Kaum Chancen auf Abwrackprämie für alte Kühlschränke

Haushalt: Kaum Chancen auf Abwrackprämie für alte Kühlschränke

Bosch Kühlschrank CoolDimension
Kühlen als Konzept. Mit CoolDimension eröffnet Bosch Innenarchitekten und Küchenstudios neuen Spielraum

Berlin (dapd). Die Forderung der Industrie nach einer Abwrackprämie für alte Kühlschränke und Waschmaschinen hat offenbar wenig Chancen auf eine Umsetzung. „Wir unterstützen solche Vorschläge nicht“, sagte eine Sprecherin von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) am Mittwoch in Berlin. Der Minister wolle keine neuen Subventionstatbestände schaffen. Damit reagierte die Sprecherin auf Forderungen etwa von Bosch, eine solche Abwrackprämie für alte Hausgeräte einzuführen.

Der Geschäftsführer der Firma Robert Bosch Hausgeräte, Harald Friedrich, hatte in den Zeitungen der Essener WAZ-Gruppe darauf hingewiesen, dass es in Deutschland rund 30 Millionen Haushaltsgeräte gebe, die älter als 14 Jahre seien. Das entspreche 17 Prozent des gesamten Bestands. Würden diese Geräte durch moderne Maschinen ersetzt, könnten acht Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr eingespart werden. „Das würde ein großes Kohlekraftwerk verzichtbar machen“, sagte Friedrich.

Verbraucher könnten mit der Anschaffung neuer Geräte bei den Stromkosten deutlich mehr als 100 Euro im Jahr einsparen. „Wenn die Anschaffung des Geräts 850 Euro kostet, hat sich der Kauf innerhalb von acht bis neun Jahren komplett amortisiert“, sagte der Manager. Mit einer Abwrackprämie könnte der Zeitraum zusätzlich verkürzt werden.

dapd.djn/T2013040201867/spa/mwa

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Mietrecht: Übergang des Mieters

- von  Karl Lohmann-  Mit dem Tod des Mieters endet das Mietverhältnis nicht automatisch. Dann treten Familienangehörige in das Mietverhältnis ein, oder...

Küche: Tipps für Planung und Gestaltung der persönlichen Traumküche

Damit sich eine neue Einbauküche auch wirklich passgenau in einen Raum integrieren lässt und alle Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sind, erfordert das eine individuelle...

Verwalter muss Mietern Anschrift des Vermieters mitteilen

Mieter können vom Haus- oder Wohnungsverwalter die Herausgabe der vollständigen Adresse ihres Vermieters verlangen. Das hat das Amtsgericht Hamburg entschieden (AZ: 15A...

Rechtstipp: Mieteransprüche auf Mängelbeseitigung verjähren nicht

Mieteransprüche auf Mängelbeseitigung verjähren nicht. Der Bundesgerichtshof gab jetzt einer Mieterin Recht, die auf Verbesserung des Trittschallschutzes in der über ihr liegenden Dachgeschosswohnung geklagt...

Rechtsanwaltskammer: Umgang mit Baumängeln

Handwerker müssen Fehler vor Abnahme unverzüglich beheben Wer baut, ist nicht immer vor Baumängeln gefeit. Bei jedem Bauschritt ist...

Rechtstipp: Urteil – Schadenersatz für Unterwurzelung des Nachbargrundstücks

Beschädigen Wurzeln eines auf dem eigenen Grundstück stehenden Baumes das Nachbargrundstück, ist der Eigentümer des Baumes zum Schadenersatz verpflichtet. Das entschied das Landgericht Itzehoe. In...

Neue Meldepflicht für Solaranlagen

Private Immobilieneigentümer müssen ihre Photovoltaikanlage bei der Bundesnetzagentur anmelden, wenn sie damit Strom produzieren und in das Stromnetz einspeisen. Ansonsten sind die...

Einbrecher: Während der Urlaubszeit Anwesenheit vortäuschen

Urlaubszeit ist Einbruchszeit. Denn Einbrecher nutzen die lange Abwesenheit aus, um auf Raubzug zu gehen. Um böse Überraschungen nach der Urlaubsreise zu vermeiden, raten...