Start Wohnen: Küche & Essensraum Im Trend: Designküchen aus Naturholz

Im Trend: Designküchen aus Naturholz

Vollholzküchen – Küchen aus Vollholz müssen nicht klobig und im Landhausstil daherkommen. Dies beweisen ergonomische, frische Designs, die Holz zum Beispiel mit Glas und Metall kombinieren. Sie sind modern, dynamisch, praktisch und trotzdem mit allen Vorteilen von Vollholz. Wie sieht diese gekonnte Mischung aus?

Holz als Wohnstatement

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich ausdrücken. Eine wesentliche Ausdrucksweise ist sicher die Wohnungseinrichtung. Speziell die Küche als Ort der Begegnung und essentiellem Bestandteil des Lebens sagt viel über die Besitzer aus. Eine Küche aus Vollholz ist eine Hommage an die Natur. Sie zollt dem Werkstoff Holz Anerkennung in Zeiten von Discountermöbeln und Schnelllebigkeit. Natürlich veredelte Hölzer sind stabil, langlebig, antistatisch und antibakteriell. Sie schaffen Wohnlichkeit und sind ein Statement für einen natürlichen und nachhaltigen Lebensstil. Hochwertige Hölzer, die mit viel Können und Kreativität verarbeitet werden, bedienen höchste Ansprüche. Kommen noch ausgeklügelte Ideen für Stauraum, Funktionalität und individuelle Anpassungsmöglichkeiten hinzu, ist der Küchentraum perfekt. Vollholzküchen sind übrigens sehr leicht zu pflegen. Im Gegensatz zu Hochglanzküchen fällt hier ein kleiner Spritzer oder Fingerabdruckt auch nicht sofort ins Auge.

Echtholz, Massivholz und Vollholz

Zwischen Echtholz, Massivholz und Vollholz gibt es teils erheblich Unterschiede. Als Vollholz werden Holzstücke bezeichnet, welche im Ganzen aus dem Holzstamm gesägt werden. Vollholzstücke sind aus einem natürlich gewachsenen, durchgehenden Stück Holz. Für Küchenmöbel verwendet man nur die besonders hochwertige Holzstücke, die keine Mängel wie beispielsweise Einschlüsse, Risse und Astlöcher aufweisen. Vollholz ist die natürlichste Form von Holz bei Möbeln. Es ist allerdings in der Verarbeitung besonders anspruchsvoll und daher im Vergleich auch teuer.

Eine Alternative stellt Massivholz dar. Wie Vollholz besteht Massivholz aus echten, ganzen Holzstücken. Diese werden jedoch nicht aus einem Stück dem Baum entnommen, sondern es werden gleichgroße Holzstücke miteinander verleimt. Anschließend werden diese dann gehobelt und weiterverarbeitet.

Echtholz hingegen ist Furnierholz. Zumindest aus echten Holz ist es jedoch weniger hochwertig als Vollholz oder Massivholz. Häufig bekannt ist das sogenannte Sperrholz. Auf zusammengepresste Holzreste wird hier eine dünne Schicht zusammenhängendes Holz, das sogenannte Furnier aufgeklebt.

Vollholzküche – Design als Lebensgefühl

Wer sich für eine Vollholzküche interessiert, braucht auf Design nicht zu verzichten. Eine Vollholzküche muss nicht zwangsläufig eine Landhausküche sein. Eine Wohnküche mit Kochinsel, Sitzgelegenheit am Hochtisch und Flächen für Dekoration gliedert sich leicht in eine moderne Wohnung ein. Kochinseln schaffen in größeren Räumen Zentralität und bilden den Mittelpunkt für die Zusammenkunft von Familie und Freunden. Vollholzküchen mit modernem Design wie zum Beispiel von Team7 sind zudem individualisierbar in Größe, Holzart, funktionalen Elementen und verschiedenen Frontmaterialien.

kueche massivholz black-line
Massivholzküche der Linie „Black Line“ von Team7.

Warmes Holz gepaart mit kühlen Glasfronten oder Metallgriffen werden zum echten Hingucker. Vollholzküchen mit modernem Design haben schlanke Formen, die dank funktionellem Interieur trotzdem viel und vor allem übersichtlichen Stauraum bieten. Klare Formen und Funktionalität gepaart mit der extremen Langlebigkeit einer Vollholzküche sprechen für eine Anschaffung, da dieses Design Zeitlosigkeit verspricht. Zudem ist eine Küche aus Holz an Gemütlichkeit wirklich kaum zu übertreffen. Wenn dann noch ein leckerer Essensduft hinzukommt und sich alles um die Kochinsel versammeln, ist das Glück perfekt. Moderne Vollholzküchen spiegeln ein Lebensgefühl wider, das modernes Design mit Nachhaltigkeit vereint.

Nachhaltigkeit als tragender Gedanke

Qualitativ orientierte Hersteller moderner Vollholzküchen legen Wert auf Nachhaltigkeit. Dies betrifft zu Beginn des Fertigungsprozesses natürlich die Herkunft des Holzes. Vorreiter der Vollholzküchen benutzen ausschließlich zertifizierte Hölzer, die möglichst noch aus der Region stammen. Dies setzt ein klares Statement gegen die unkontrollierte Abholzung von nördlichen Urwäldern und südlichen Regenwäldern. Profit steht damit nicht an erster Stelle, sondern der Schutz unseres Planeten. Damit treffen Küchenprofis den Nerv der Zeit. Nicht nur grün reden, sondern auch grün handeln, heißt die Devise. Zudem haben Vollholzküchen, die nur mit hochwertigen Ölen behandelt werden, ein deutlich geringeres Allergierisiko, regulieren das Raumklima und haben eine bessere Co²-Bilanz. Eine Vollholzküchen ist somit nicht nur ein Gebrauchsgegenstand, sondern verkörpert unaufdringlich den Gedanken der Nachhaltigkeit.

Fazit zu Vollholzküchen

Moderne Vollholzküchen haben neben einem ansprechenden Design viele Vorteile. Die Küche erfüllt hier wieder die uralte Funktion als Platz der Zusammenkunft und des glücklichen Miteinanders. Das moderne Gewand passt sich dabei mühelos an die übrige Wohnung an. Der Gedanke der Nachhaltigkeit und Natürlichkeit wird gelebt und erlebt. Diesen Ansprüchen werden viele Hersteller gerecht. Um eine optimale Beratung zu bekommen, empfehlen sich Hersteller, die kleinen Familienbetrieben entstammen. Hier versteht man traditionell etwas von Holz und von den Ansprüchen, die heute an eine Küche gestellt werden.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Terrasse richtig vor Wind und Wetter schützen

Wind- und Wetterschutz sind bei der Terrasse ein ganzjähriges Thema. Besonders wichtig ist jedoch, die Terrasse winterfest zu machen, wenn im nächsten...

Immobilienverkauf mit Immobilienmakler in Karlsruhe.

Eine Immobilie zu verkaufen, das ist eine komplexe und große Aufgabe. Denn bei einem Immobilienverkauf kommt es auf viele Faktoren an. Lohnt...

Renditeimmobilie: Top 5 der guten Immobilienberatung

Der Kauf einer Renditeimmobilie ist einer der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Dieser Schritt will gut überlegt sein, denn es steht viel Geld...

Büronebenkosten – Gründer sollten genau kalkulieren

Viele, die ein Unternehmen gründen, beginnen mit der unternehmerischen Tätigkeit erst einmal zu  Hause. Vor allem um die Miete für ein Büro und...

Käufer einer Immobilie: Nur noch Hälfte der Maklerprovision

Der Bauherren-Schutzbund e.V. weist erneut darauf hin, dass Käufer einer Immobilie nur noch die Hälfte der Maklerprovision zahlen müssen. Die Maklerprovision sei...

Parkplatzsysteme – Mit Rad & City Scooter ins Büro

Mit dem City Scooter oder Fahrrad zur Arbeit zu fahren, viele Gründe sprechen dafür - doch was ist mit den Parkplätzen?

Luxus ohne Reue – Nachhaltige Wärmepumpen

Luxuriös wohnen ohne Reue, dass beschäftigt heute eine ganze Generation - nachhaltige Wärmepumpen helfen dabei. Denn jede Form von Luxus basiert im...

Fensterkauf – so gelingt das Aufmaß

Sowohl bei einer geplanten Sanierung als auch bei einem kompletten Neubau muss man beim Fensterkauf einiges beachten. Denn hier können hinsichtlich der...