Start Wohnen: Dekoration Inneneinrichtung - positive Energie in der Wohnung: Tipps aus dem Feng Shui

Inneneinrichtung – positive Energie in der Wohnung: Tipps aus dem Feng Shui

In der chinesischen Lehre Feng Shui hat der Energiefluss eine entscheidende Wirkung auf das Wohlbefinden der Menschen. „Diesen gilt es beim Einrichten eines Hauses so zu lenken, dass er die Räume und seine Bewohner mit positiver Energie versorgt„, sagt Thomas Fröhling vom Deutschen Feng Shui Institut (DFSI) mit Sitz in Freiburg. Man unterscheide zwischen den zwei Energiearten Chi und Sha. Werde die positive Chi-Energie fehlgelenkt, entstehe das negative Sha, das auf Dauer Unruhe und Unbehagen beim Menschen hervorrufe.

Sha entstehe zum Beispiel, wenn es sogenannte Energieautobahnen im Haus gibt. „Das bedeutet, dass die Energie dann viel zu schnell fließt und gute Energieansammlungen auflöst„, sagt der Koautor des Buchs „Wohnen mit Feng Shui“. Diese beschleunigte Energie werde durch ungünstige räumliche Strukturen hervorgerufen und trete zum Beispiel in langen, engen Fluren, zwischen Tür und Tür, Fenster und Fenster sowie Fenster und Tür auf.

„Lange Läufer oder Teppiche sollten in solchen Bereichen quer oder diagonal liegen oder nach Möglichkeit quer gemustert sein. Längs liegend verstärken sie durch ihre lange, schmale Form die Beschleunigung der Energie“, gibt der Feng Shui-Experte zu bedenken. Möbel und Spiegel platziere man am besten etwas versetzt an der Wand, so dass sie einander nicht gegenüberliegen. „Die Energie wird auf diese Weise ausgebremst und wieder in ihren natürlich schlängelnden Fluss gebracht.“ Zudem förderten Dekoobjekte wie Bilder, Lampen und Pflanzen den positiven Energiefluss im Raum zusätzlich.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Eigenheim: Grüne gegen Einfamilienhaus?

In der aktuellen Debatte um die Zukunft des Einfamilienhauses warnt der Verband Wohneigentum (VWE) davor, wohnungspolitisch die Weichen falsch zu stellen und...

Gesundheit: Neuen oder sanierte Häuser und Wohnungen ausreichend lüften

In neuen oder sanierten Häusern und Wohnungen kann der erforderliche Luftwechsel zum Problem werden. Starke Dämmung und Isolierung erschweren unter Umständen einen...

Plissee am Fenster: Modern & dekorativ

Plissees für Fenster sind als Sonnen- und Sichtschutz zunehmend gefragt. Sie sind modern, sehen ansprechend aus und wirken sich positiv auf die...

Bauherren aufgepasst: Gartenhäuser sind häufig genehmigungspflichtigig

Wer sich ein Gartenhaus auf sein Grundstück stellen will, sollte zuvor das zuständige Bauamt konsultieren. Das empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB)....

Behörden mit Google gegen Schwarzbau

Schwarzbau können teuer werden, auch wenn es sich nur um kleinere Um- und Anbauten handelt. Wer die Garage, den Wintergärten oder das...

Das passende Immobilien Investment finden

In der Theorie klingt es einfach: mit etwas Eigenkapital und einer günstigen Finanzierung wird eine Investment Immobilie gekauft, rentabel vermietet und die...

Kurioses: Keine Ungleichbehandlung beim Schneeschippen

Der Vermieter kann die Pflicht zum Winterdienst, die sogenannte Schneeräumpflicht, auf seine Mieter abwälzen. Aber er darf dabei nicht einzelne Parteien benachteiligen....

Badmöbel Set für kleine Badezimmer

Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume im Haus. Ist das Bad jedoch sehr klein, kann es sich schwierig gestalten, eine angenehme...