Start Ratgeber für Mieter Neue Mietwohnung? Beachten Sie diese Dinge!

Neue Mietwohnung? Beachten Sie diese Dinge!

Die Suche nach einer neuen Bleibe kann spannend sein – im positiven wie negativen Sinne. Stressfreier wird es auf jeden Fall, wenn Sie ein paar Dinge beachten. Denn Wohnraum ist knapp und der Wettbewerb hoch. Besser also, wenn sie sprichwörtlich „ins Schwarze“ treffen. Achten Sie zunächst darauf, dass die Wohnung sowohl zu Ihrem Bedarf als auch zu Ihrem Geldbeutel passt. In Zeiten explodierender Energiepreise kommt der Energieeffizienz eine entscheidende Bedeutung zu. Doch es stellen sich noch weitere Fragen: Brauchen Sie einen Makler? Dürfen Sie Ihre Wohnung untervermieten? Welche Unterlagen brauchen Sie zur Unterzeichnung eines Mietvertrags? Ein Überblick bietet Ihnen dieser Artikel.

Kaufen oder mieten? Diese Frage stellen sich viele Umzugswillige. Viele Menschen gehen den Weg, erst zur Miete und dann im Eigentum zu wohnen. Nehmen wir heute einmal den umgekehrten Fall. Beispiel: Sie bewohnen ein eigenes Haus, müssen aber aus beruflichen Gründen umziehen. Da noch unklar ist, ob Sie am neuen Standort länger verbleiben, suchen Sie nach einem Mietobjekt. Doch zunächst müssen Sie Ihre alte Bleibe verkaufen. Brauchen Sie dafür einen Makler? Nicht zwingend. Denn bei manchen Anbietern können Sie mit nur einem Eintrag ein Inserat auf allen Portalen veröffentlichen.

Und falls doch: Was kostet ein Makler?

Sollten Sie bei der Suche nach einer neuen Wohnung doch auf die Dienste eines Maklers zurückgreifen wollen, stellt sich die Frage nach den Kosten. Seit dem 01.06.2015 gilt hier das Bestellerprinzip. Das bedeutet, wenn Sie einen Makler bestellen, müssen Sie diesen auch bezahlen. Allerdings ist die Höhe der Provision gesetzlich geregelt. Sie darf höchstens zwei Nettokaltmieten betragen, wobei noch die Mehrwertsteuer hinzukommt. Anders sieht es aus, wenn der Vermieter einen Makler beauftragt. Dann muss Ersterer die Kosten tragen, die übrigens in diesem Fall keiner gesetzlichen Regelung unterliegen, sondern frei ausgehandelt werden können. Unabhängig davon, ob Sie sich für oder gegen einen Makler entscheiden, gilt: Die Wohnung muss perfekt zu Ihren Bedürfnissen und zum Budget passen.

Knackpunkt Energieeffizienz

Noch nie waren die Energiepreise so hoch, gleichzeitig steigt das Bewusstsein für den Klimawandel. Deswegen ist Energieeffizienz ein wesentliches Qualitätsmerkmal für Wohnraum geworden. Natürlich ist Energiesparen aktuell wichtiger denn je, doch auch dies ist nur wenig von Erfolg gekrönt, wenn das Mietobjekt total veraltet ist. Horrende Nebenkosten wären die Folge. Daher sollten Sie sich bei Ihrem künftigen Vermieter (am besten vor Unterzeichnung des Mietvertrags) unbedingt nach diesen Dingen erkundigen.

  • Welche Art von Heizung ist verbaut?
  • Gab es bereits eine energetische Sanierung (insbesondere bei älteren Häusern sehr relevant)?
  • Wie sind die Wohnräume aktuell gedämmt?
  • Über welche Energieeffizienzklasse verfügt das Objekt?

Überlassen Sie bei diesem Thema nichts dem Zufall, denn Energieeffizienz war nie entscheidender als in diesen Tagen.

Welche Unterlagen braucht es für die Wohnungsbesichtigung?

Theoretisch brauchen Sie für die Wohnungsbesichtigung gar keine Unterlagen. Doch es macht auf jeden Fall einen guten Eindruck und falls alles passt, könnte die Vertragsunterzeichnung direkt vor Ort geschehen. Bringen Sie am besten direkt diese Unterlagen mit:

  • Personalausweis
  • Schufa-Auskunft
  • Selbstauskunft
  • Einkommensnachweise
  • Bescheinigung vom Vormieter
  • Falls notwendig Mietbürgschaft (nur notwendig, wenn keine ausreichenden Sicherheiten vorhanden sind)

Übrigens sollten Sie unbedingt bedenken, dass der unterschriebene Mietvertrag explizit nur für Sie gilt. Sollten Sie Ihre Wohnung untervermieten wollen, müssen Sie dies gesondert mit dem Vermieter aushandeln. Aber ansonsten gilt: Wenn Sie an alles gedacht haben, kann der Umzug kommen.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Was Sie über Baufinanzierung wissen müssen

Planen Sie, eine Immobilie zu erwerben? Oder wollen Sie Ihre bestehende Immobilie sanieren? Egal, welche Gründe vorliegen, meist brauchen Sie für Ihr...

Neue Mietwohnung? Beachten Sie diese Dinge!

Die Suche nach einer neuen Bleibe kann spannend sein – im positiven wie negativen Sinne. Stressfreier wird es auf jeden Fall, wenn...

Arbeiten an Elektrik: Installation von Lampen und anderen Elektrogeräten

Beim Bau von Gebäuden gibt es Elektroinstallationen, die von einem Fachmann durchgeführt werden müssen. Andere können selbst ausgeführt werden. Eine typische Aufgabe...

Klimaanlage – lohnt sich die Anschaffung?

Aufgrund der steigenden Anzahl an Hitzetagen findet man auch in deutschen Haushalten immer häufiger eine Klimaanlage. Viele scheuen sich aber aufgrund der...

Wohnung auflösen – selbst machen oder machen lassen?

Eine Wohnung zu räumen gehört zu den unliebsamen Dingen des Lebens. Schließlich bedeutet dies nicht nur, Abschied von einem bekannten Ort zu...

Passende Schiebegardinen fürs Schlafzimmer

Schiebegardinen sind eine praktische und stilvolle Gardinenoption, die perfekt für Schlafzimmer geeignet ist. Sie sind leicht zu öffnen und schließen, sodass Sie...

Poster mit Landkarte – Wandschmuck für jeden Raum

Poster mit Landkarte sind ein interessanter Wandschmuck für jeden Raum Poster sind moderne, attraktive und sehr vielseitige Wanddekorationen. Die...

Bilder mit Blumen – Farbenfroher Akzent zuhause

Die Natur, die uns umgibt, kann wirklich mit ihrer Schönheit beeindrucken. Aus diesem Grunde bringen wir gerne von der Natur inspirierte Wanddekorationen...