Start Immobilien: Fakten und Zahlen Wohnkosten nehmen ein Drittel des privaten Haushaltsbudgets ein

Wohnkosten nehmen ein Drittel des privaten Haushaltsbudgets ein

Die Wohnkosten nehmen in Deutschland heutzutage rund ein Drittel und ortsweise mehr des Einkommens in Anspruch. Für den Bereich Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung gaben die privaten Haushalte 2018 gesamtdurchschnittlich 26,1 des verfügbaren Haushaltseinkommens im Monat aus, wie das Statistische Bundesamt mitteilt.

Ein knappes Drittel der Ausgaben wendeten die Haushalte zudem für Ernährung sowie für Verkehr und Nachrichtenübermittlung auf.

Das letzte Drittel wurde den Angaben zufolge wird unter anderem für Freizeit, Kultur, Gaststättenbesuche, Möbel, Bekleidung, Gesundheitspflege sowie Bildung ausgegeben. Diese Aufteilung derAusgaben galt sowohl für West- als auch für Ostdeutschland.

Nach den aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamtes standen privaten Haushalten in Deutschland in 2018 ein verfügbaren Einkommen pro Kopf von netto 23.295 Euro pro Jahr zur Verfügung. Das entspricht pro Erwachsenen einem Monatseinkommen von rund 1990 Euro pro Monat.

Ein-Personen-Haushalte gaben durchschnittlich 37,4% Ihres Nettoeinkommens für Wohnkosten aus, Alleinerziehende 35,4%, Zwei-Erwachsenen-Haushalte mit einem Kind 24,2% mit zwei Kindern 21,2%.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Arbeitsschutz: Sicherheit beim Umgang mit schweren Materialien auf der Baustelle

Wer nicht gerade ein schlüsselfertiges Fertighaus kauft, sondern den Hausbau teilweise auch in Eigenregie erledigt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch selbst mit...

Feuerlöscher und Rauchmelder gehören in jeden Haushalt

Kerzen sind in den meisten Haushalten ein fester Bestandteil der Advents- und Weihnachtszeit. Jedes Jahr kommt es während der Feiertage zu folgenschweren Bränden, ausgelöst...

Hausratversicherung kündigen: Gründe, Ablauf und Fristen

Die Mehrzahl der Deutschen hat eine Hausratversicherung abgeschlossen. In einigen Situationen kann es aber sinnvoll sein, die Versicherungspolice zu kündigen oder sich nach einem...

Brandgefahr durch Leinöl

Leinöl ist ein beliebter natürlicher Holzschutz für Terrassenmöbel: Es verschließt die Poren und weist Wasser und Feuchtigkeit ab. Allerdings ist die Verarbeitung nicht ganz...

Fliegengitter und Backpulver statt chemischer Keule

Die langersehnte warme Jahreszeit hat auch Schattenseiten: Insekten in Wohn- und Schlafräumen oder in der Küche können zur Plage werden. «Am besten lassen Sie...

Fassadenstuck – Das eigene Haus kreativ verschönern

Weltenbummler auf Kulturreise werden es kennen: Oft schaut man sich nicht nur die fremden Landschaften an, sondern wird auch in den Bann des...

Desinfektion gegen Viren (Coronavirus)

In vielen Drogeriemärkten wird verstärkt zu Desinfektionsgel wegen des sich verbreitenden SARS-CoV2 Virus (auch: COVID-19) gegriffen. Die bieten aber...

Wann ist eine Kündigung des Mietverhältnisses unwirksam?

Wer eine Kündigung seines Vermieters erhält, sollte Ruhe bewahren. Ein Mietverhältnis seitens des Vermieters kann in Deutschland zum Beispiel gekündigt werden, wenn...