Ulmer und Neu-Ulmer Bau- und Immobilientage 2010

Bau und Immobilientage in Ulm / Neu-Ulm 2010Eine feste Größe in der Region Ulm für alle Immobilieninteressenten sind die „Bau-und Immobilientage Ulm/Neu-Ulm“. Die 1999 unter dem Namen Ulmer Immobilientage ins Leben gerufene Veranstaltung hat sich seit dem zu einer der beliebtesten Immobilienmessen in Süddeutschland entwickelt.

Am 16. und 17.10. findet die Messe nun zum zweiten Mal unter dem neuen Namen „Bau- und Immobilientage Ulm/Neu-Ulm“ in Neu-Ulm statt.

Rund 30 renommierte Unternehmen aus der Region erwarten die Besucher und informieren über die Themen  Immobilien, Bauen, Wohnen, Renovieren, Sanieren, Energiesparen, Ferienimmobilien, Finanzierungen und Kapitalanlagen.

Alle Beteiligten haben uns bestätigt, dass die Bau- und Immobilientage Ulm/Neu-Ulm 2009 im Edwin-Scharff-Haus ein voller Erfolg waren“ so Veranstalter Sebastian Hirn von Hirn Immobilien aus Senden. „Auch die Bedenken wegen des Wechsels nach Neu-Ulm sind vom Tisch. Die Räumlichkeiten haben in Punkto Größe, Ambiente, Erreichbarkeit und Parkplätze überzeugt.

Die Rahmenveranstaltung im Edwin-Scharff-Haus wird auch in diesem Jahr von Vorträgen, Workshops oder Infoprogrammen einzelner Aussteller begleitet, verschiedene Vortragsreihen runden das umfangreiche Messeangebot ab. Für das leibliche Wohl der Besucher ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

Die Messe findet am 16. und 17. Oktober statt und ist an beiden Tagen von von 11 – 17 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei, Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Messe ebenfalls zu erreichen. Sie nehmen die Straßenbahn der Linie 7 bis zur Station „Amtsgericht“, von dort aus sind es noch 5 Minuten Fußweg.

Weitere Informationen sowie den Anfahrtsplan finden Sie unter www.bau-immotage-ulm.de