Start Wohnungspolitik Ärger um Makler-Provision: Justizminister Maas erstattet seinem Mieter Maklerkosten zurück

Ärger um Makler-Provision: Justizminister Maas erstattet seinem Mieter Maklerkosten zurück

Maas Heiko
By SPD-Saar (SPD-Saar) [GFDL], via Wikimedia Commons
Wer den Makler bestellt, der soll den Makler auch bezahlent – so will es die Bundesregierung künftig regeln. Justizminister Heiko Maas (SPD) hatte den eigenen Gesetzesentwurf mit „“Dies ist ein guter Tag für die Mieter in Deutschland“ kommentiert, machte es privat aber genau anders und ließ die Maklerproivision vom Mieter seines Hauses in Saarlouis zahlen. Nachdem die Bild-Zeitung dazu berichtete, erstattet er auf Druck der Medien hin das Geld zurück.

Die Maklerprovision betrug in Höhe zwei Kaltmieten plus Umsatzsteuer. Diese Praxis ist bislang zwar üblich, dass aber ausgerechnet Jusitizminister Heiko Maas die Maklerkosten nicht von vornherein selbst zu zahlen bereit war untergräbt die Authentitzität des SPD Politikers. Denn dieses Vorgehen widerspricht genau seinem eigenen politischen Projekt. Ein Gesetzentwurf, den Maas im März vorstellte, sieht vor, dass künftig Vermieter den Makler selbst bezahlen, wenn er diesen auch bestellt hat. Gegenüber SPIEGEL ONLINE aüßerte sich der deutsche Justizminister wie folgt: „Mit etwas mehr Aufmerksamkeit hätte man die Maklergebühren von Anfang an übernehmen sollen“ und „Wir haben das Geld bereits an die Mieter zurückerstattet.“

Gegenüber der Bild-Zeitung hatte der Justizminister zunächst darauf bestanden, sich rechtlich einwandfrei verhalten zu haben. „Dass der Mieter den Makler bezahlt, entspricht der gängigen Praxis und auch der geltenden Rechtslage. Diese Rechtslage wollen wir aus guten Gründen ändern“, sagte Maas gegenüber der Zeitung. Das Gesetz, das neben dieser Regelung zur Maklerprovision auch die sogenannte Mietpreisbremse beinhaltet, soll im Frühjahr in Kraft treten.

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Klimaanlage – lohnt sich die Anschaffung?

Aufgrund der steigenden Anzahl an Hitzetagen findet man auch in deutschen Haushalten immer häufiger eine Klimaanlage. Viele scheuen sich aber aufgrund der...

Wohnung auflösen – selbst machen oder machen lassen?

Eine Wohnung zu räumen gehört zu den unliebsamen Dingen des Lebens. Schließlich bedeutet dies nicht nur, Abschied von einem bekannten Ort zu...

Passende Schiebegardinen fürs Schlafzimmer

Schiebegardinen sind eine praktische und stilvolle Gardinenoption, die perfekt für Schlafzimmer geeignet ist. Sie sind leicht zu öffnen und schließen, sodass Sie...

Poster mit Landkarte – Wandschmuck für jeden Raum

Poster mit Landkarte sind ein interessanter Wandschmuck für jeden Raum Poster sind moderne, attraktive und sehr vielseitige Wanddekorationen. Die...

Bilder mit Blumen – Farbenfroher Akzent zuhause

Die Natur, die uns umgibt, kann wirklich mit ihrer Schönheit beeindrucken. Aus diesem Grunde bringen wir gerne von der Natur inspirierte Wanddekorationen...

Was bedeutet Luxus in den eigenen vier Wänden?

Moderne Wohnräume sind auf die individuellen Ansprüche der Bewohner ausgelegt. Immer häufiger entscheiden sich Immobilienbesitzer und Immobilienbesitzerinnen dazu, jeden Bereich im Haus...

Maklerprovision – Aktuelle Regelung 2022

Wichtige Informationen zur neuen Maklerprovision. Bei der Vermietung oder dem Verkauf von Immobilien über einen Makler fällt natürlich eine Maklerprovision an. Doch...

Geldanlage: Betongold, Aktien, Uhren Oltimer & Weine

Eine sichere Geldanlage für unsichere Zeiten zu finden ist nicht einfach - Ideen, wie Sie Ihr Geld bestmöglich schützen können