Start Aktuelles Garten: Apfelbaum am Limit - 80 Äpfel pro Baum sind genug

Garten: Apfelbaum am Limit – 80 Äpfel pro Baum sind genug

Neustadt (dapd). Wer die Qualität seiner Äpfel aus dem eigenen Garten steigern will, sollte jetzt Hand anlegen: Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät Obstbaumbesitzern zum Ausdünnen der Früchte am Apfelbaum. Zwar seien im Juni schon viele überzählige Früchte vom Apfelbaum von allein abgefallen. Das reiche aber meist nicht aus, sagen die Gartenbauexperten aus Neustadt an der Weinstraße.

Maximal 80 Früchte sollte ein Apfelbaum etwa tragen. Die überzähligen Früchte jetzt abzupflücken, schaffe gleich mehrere Vorteile. Zum einen gewinnen die Äpfel an Qualität. „Zucker und andere Inhaltsstoffe steigen und die Früchte werden saftiger und geschmackvoller“, sagt Eva Morgenstern, Beraterin der Gartenakademie. Zum anderen würden die einzelnen Früchte größer und bekämen mehr Farbe.

Klein gewachsene Exemplare am Apfelbaum sollten ebenso aussortiert werden wie solche, die an ungünstigen Stellen hängen. Beschädigte und befallene Früchte müssten unbedingt entfernt werden. Das Eindringen der Raupen des Apfelwicklers lasse sich an kleinen Bohrlöchern auf der Schale erkennen. Diese Äpfel seien auch leichter zu pflücken als gesunde.

Besonders wichtig sei die Handausdünnung bei Apfelbäumen, die nur jedes zweite Jahr eine reiche Ernte bescheren, also bei wechselweise tragenden Sorten. Reifen an einem Apfelbaum in einem Jahr mit vollem Ertrag zu viele Früchte, kann das die Ernte im schwachen Folgejahr weiter verringern.

dapd/T2012080201141/vag/K2200/syb

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Mallorca & Corona – Interview mit Rechtsexperten

Wann können Deutsche nach Mallorca zurückkehren, die dort ein Haus haben? Palma de Mallorca. Viele Immobilieneigentümer einer Immobilie auf...

Rechtstipp: Mieter haftet nicht bei Rauchmelder-Fehlalarm

Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hannover brauchen Mieter keinen Schadenersatz zu zahlen, wenn es aufgrund des Fehlalarms eines Rauchmelders zu einem Feuerwehreinsatz kommt und...

Immobilie verkaufen: Die Immobilienbewertung

Die Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt beim Verkauf Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Preis zu hoch an, finden Sie womöglich keinen Abnehmer. Bei zu...

Bundesverfassungsgericht zu rückwirkenden Steuerverschärfungen

Das Bundesverfassungsgericht hat den Vertrauensschutz von Steuerpflichtigen bei rückwirkenden Steuerverschärfungen gestärkt. Der Staat könne solche Neuregelungen grundsätzlich nicht mit dem alleinigen Ziel von Mehreinnahmen...

BGH Urteil – Bei Schwarzarbeit keine Gewährleistungsansprüche

Es ist verführerisch, wenn man einen Handwerker im Bekanntenkreis hat, der sein handwerkliches Geschick unter der Hand günstiger anbietet. Ohne Rechnung. Aus menschlicher Sicht sicherlich...

Dresden Immobilienmarkt 2020

Aus dem Dornröschenschlaf der Nachkriegszeit und DDR-Geschichte ist Dresden nach der Wende recht schnell erwacht. Heute erstrahlt die Perle an der Elbe in frischem...

Dämmplatten: Gewährleistungsanspruch nur bei fachgerechtem Einbau

Dämmplatten für Fassaden und ihre Putzbeschichtung müssen besonderen bauphysikalischen Anforderungen genügen, die in der jeweiligen Systemzulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik geregelt sind. «Wer...

7 Tipps – So wird Ihr Schlafzimmer zur Wohlfühloase

Obwohl wir einen beträchtlichen Teil unseres Tages im Bett bzw. mit dem Schlafen verbringen, vernachlässigen viele Menschen die Gestaltung ihres Schlafzimmers. Dabei...