Start Aktuelles Garten: Obstbäume nur an frostfreien Tagen pflanzen - Drahthosen schützen den jungen...

Garten: Obstbäume nur an frostfreien Tagen pflanzen – Drahthosen schützen den jungen Stamm des Baums

Stuttgart (dapd). Der beginnende Winter ist eine gute Zeit, um Obstbäume zu pflanzen: Es ist kühl und der Boden ist noch ausreichend feucht. Bei Minustemperaturen darf man allerdings nicht zum Spaten greifen: „Beim Pflanzen im Winter muss man darauf achten, alle Aktivitäten nur bei frostfreiem Wetter auszuführen. Vor dem Pflanzen sollten die Gehölze über Nacht in Wasser stehen, damit sie ihre Reserven auffüllen können“, erklärt Matthias Strobl, Referent für Landwirtschaft und Naturschutz vom NABU-Landesverband Baden-Württemberg.

Zum Pflanzen eigne sich mit Kompost und Hornmehl angereicherte möglichst lockere, feine Erde. Ein großer Drahtkorb schütze die Wurzeln vor Wühlmäusen – und sogenannte Drahthosen halten Kaninchen vom jungen Stamm fern.

Damit sich die Wurzeln ungestört ausbreiten können, müsse das Pflanzloch groß genug sein. Um Frostschäden an den Wurzeln zu vermeiden, sollte die Erde nach dem Pflanzen kräftig angetreten werde. Außerdem müssten frisch gepflanzte Bäumchen ordentlich angegossen werden, sagt Strobl.

„Alte und lokaltypische Baumsorten sollten gegenüber modernen Arten bevorzugt werden, da sie häufig weniger krankheitsanfällig sind“, betont der Fachmann und ergänzt: „Gerade hochstämmige Obstbäume sind von hohem Wert. In den Höhlen alter Bäume leben oft Fledermäuse oder Vögel und ziehen ihren Nachwuchs groß.“

dapd/T2012112800704/plu/K2200/esc

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Sicherheit für Ihr Haus – So schützen Sie Ihr Hab und Gut

Das eigene Haus soll nicht nur Freiraum für eigene Ideen und Entfaltung bieten, sondern auch vor äußeren Einflüssen beschützen. Dazu zählen jedoch...

Trend: Pflanzkübel für Balkon, Terrasse und Garten

Pflanzkübel mit großen Pflanzen liegen voll im Trend. Sowohl im Haus, als auch im Garten sind sie ein zunehmend beliebtes Gestaltungsmittel. Pflanzkübel...

Messi in der Wohnung: Tipps für Vermieter

Es ist der vermutlich schlimmste Alptraum eines jeden Vermieters einer Mietwohnung – ein Messi, der die Immobilie binnen kürzester Zeit nicht wiedererkennen...

Mallorca & Corona – Interview mit Rechtsexperten

Wann können Deutsche nach Mallorca zurückkehren, die dort ein Haus haben? Palma de Mallorca. Viele Immobilieneigentümer einer Immobilie auf...

Rechtstipp: Mieter haftet nicht bei Rauchmelder-Fehlalarm

Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hannover brauchen Mieter keinen Schadenersatz zu zahlen, wenn es aufgrund des Fehlalarms eines Rauchmelders zu einem Feuerwehreinsatz kommt und...

Immobilie verkaufen: Die Immobilienbewertung

Die Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt beim Verkauf Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Preis zu hoch an, finden Sie womöglich keinen Abnehmer. Bei zu...

Bundesverfassungsgericht zu rückwirkenden Steuerverschärfungen

Das Bundesverfassungsgericht hat den Vertrauensschutz von Steuerpflichtigen bei rückwirkenden Steuerverschärfungen gestärkt. Der Staat könne solche Neuregelungen grundsätzlich nicht mit dem alleinigen Ziel von Mehreinnahmen...

BGH Urteil – Bei Schwarzarbeit keine Gewährleistungsansprüche

Es ist verführerisch, wenn man einen Handwerker im Bekanntenkreis hat, der sein handwerkliches Geschick unter der Hand günstiger anbietet. Ohne Rechnung. Aus menschlicher Sicht sicherlich...