Start Aktuelles Institute werben mit günstigen Anschlussfinanzierungen

Institute werben mit günstigen Anschlussfinanzierungen

Immobilienkredite sind so billig wie nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Vom anhaltenden Zinstief beim Baugeld profitieren nach Angaben des Bielefelder Baugeldvermittlers Enderlein jedoch nicht nur Immobilienkäufer und Häuslebauer. Objektbesitzer mit laufenden Krediten könnten ihre Belastungen ebenso deutlich senken, sagt Experte Manfred Hölscher. Neben generell günstigen Zinsen für Anschlusskredite gebe es aktuell bei einigen Anbietern zusätzliche Abschläge oder Kostenerstattungen.

So biete ein bundesweit tätiger Versicherer bis zum 30. September2010 eine Umschuldungsoffensive an. Für Anschlussfinanzierungen und Forwarddarlehen gibt es laut Hölscher einen Abschlag von 0,15 Prozentpunkten. Das entspreche bei einem Darlehen von 100 000 Euro einer Ersparnis von 150 Euro jährlich. Besonders ratsam sei das Angebot für Forwardkunden – also Immobilienbesitzer, deren Zinsbindung des Erstkredites erst in den kommenden Monaten ausläuft. Der Anbieter vergebe Forwarddarlehen bis zu 36 Monaten Vorlaufzeit ohne Forwardaufschlag in den ersten 12 Monaten. Ein anderes Institut übernimmt laut Hölscher bis zum Jahresende bei einer Umschuldung ab einer Darlehenssumme von 50 000 Euro alle anfallenden Kosten.

ddp.djn/mwo/jwu

Beliebte Beiträge

4 gute Gründe für Büropflanzen

Lange Zeit wurde bei der Büroeinrichtung auf Minimalismus gesetzt. Kahle Wände, dazu karg eingerichtete Räume mit dem Charme einer Industriehalle. Dieser Trend...

Heizungsinspektion: Nach dem Winter die Heizung checken lassen

- von Karl Lohmann -  Das Frühjahr ist die richtige Zeit für die jährliche Inspektion der Heizungsanlage. Die Höchstleistungen in der Heizperiode können ihre...

Auf Sonnenenergie setzen – Kleiner Ratgeber für die eigene Solaranlage

In Zeiten eines neuen ökologischen Bewusstseins, gab es bei der Energieversorgung ein gravierendes Umdenken in Deutschland. Nicht erst seit der, von der Bundesregierung ausgerufenen...

Home Office – Jobs von Zuhause aus

Arbeit von zu Hause aus gewinnt immer mehr an Bedeutung, denn in zahlreichen Branchen wird Online am Computer gearbeitet. Das bedeutet natürlich, dass es...

Öl- und Gasheizung im Vergleich: Welches konventionelle System ist im Vorteil?

Aktuelle Zahlen mögen überraschen: Trotz Energiewende ist der Marktanteil von vermeintlich umweltfreundlichen Heizungssystemen wie Wärmepumpen oder Solaranlagen rückläufig. Die seit einiger Zeit geringen Kosten...

Immobilien verkaufen – Diese Möglichkeiten haben Sie

Sie möchten eine Immobilie verkaufen? Sie verändern Ihren Wohnort oder benötigen den Verkaufserlös für eine weitere Immobilienfinanzierung? Dann stehen Ihnen in Zeiten des Internets zahlreiche...

Nebenkosten senken: So geht’s

Strom-, Heiz- und Wasserkosten, Straßenreinigung, Müllabfuhr – wer eine eigene Wohnung oder ein eigenes Haus hat, muss mitunter hohe Nebenkosten stemmen. Während die Müllabfuhr...

Smart-Home Systeme zunehmend im Trend

Seit rund zwei Jahren boomen die Geräte und technischen Helfer rund um das digitalisierte und automatisierte Heim, englisch genannt: smart home. Marktführer...