Start Aktuelles Herbstfest im Deutschen Fertighaus Center Mannheim

Herbstfest im Deutschen Fertighaus Center Mannheim

Fertighäuser und Kunstausstellung – Herbstfest im Deutschen Fertighaus Center Mannheim am 26. und 27. September zeigt „Bunte Vielfalt im Fertigbau“ – und Werke des Netzwerks Kunstraum Heidelberg

Viel zu erleben gibt es am 26. und 27. September im Deutschen Fertighaus Center Mannheim beim Herbstfest „Bunte Vielfalt im Fertigbau“. 39 komplett eingerichtete, energieeffiziente Musterhäuser laden zur Besichtigung, zu Gesprächen mit Baufachleuten und zu Sonderaktionen ein. Erstmals zu Gast ist die Künstlervereinigung Kunstraum Heidelberg mit einer Ausstellung von Skulpturen, Bildern und Objekten. Für Unterhaltung sorgen Live-Musik und ein phantasievolles betreutes Spielprogramm für Kinder. Herzhaftes, Kuchen und Getränke gibt es zu familienfreundlichen Preisen. Das Herbstfest findet an beiden Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Vom Blockhaus bis zur Stadtvilla, vom ebenerdigen Bungalow bis zum Mehrgenerationenhaus: Im Deutschen Fertighaus Center können sich die Besucher in den „begehbaren Bauplänen“ ganz unterschiedlicher Stile orientieren und beraten lassen. Fertighäuser werden meist frei geplant. Gemeinsam mit dem Beraterteam entsteht so das Wunschhaus, das perfekt zu Grund-stücksgröße, Bauvorschriften und Geschmack der Bauherren passt. Die individuelle Maßanfer-tigung erfolgt im Werk. Allen Häusern gemeinsam sind das gesunde Wohnklima und die ener-gieeffiziente Bauweise. Plus-Energie-Häuser erzeugen unterm Strich sogar mehr Energie als sie verbrauchen.

Beim Herbstfest bieten die Hersteller in den einzelnen Häusern Sonderaktionen von der Finanzierungsberatung bis zur Grundstücksbörse an. Bildende Künstler, die sich im Netzwerk Kunst-raum Heidelberg zusammengeschlossen haben, stellen unter dem Motto „Living with Art“ in den Häusern Gemälde, auf dem Freigelände Skulpturen aus. Die Vernissage findet am Freitag, den 25. September, ab 16 Uhr statt und wird von dem Pianisten Marcel Kuipers musikalisch um-rahmt.

Das Deutsche Fertighaus Center Mannheim liegt verkehrsgünstig an der BAB 656 am Maimarktgelände, Xaver-Fuhr-Straße 111, und ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.deutsches-fertighaus-center.de

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Haus und Wohnung absichern

Die eigenen vier Wände sind der wichtigste Hafen für uns Menschen. Wir sehen unsere Wohnung oder unser Haus als sicheren Ort an...

Eigenheim: Grüne gegen Einfamilienhaus?

In der aktuellen Debatte um die Zukunft des Einfamilienhauses warnt der Verband Wohneigentum (VWE) davor, wohnungspolitisch die Weichen falsch zu stellen und...

Gesundheit: Neuen oder sanierte Häuser und Wohnungen ausreichend lüften

In neuen oder sanierten Häusern und Wohnungen kann der erforderliche Luftwechsel zum Problem werden. Starke Dämmung und Isolierung erschweren unter Umständen einen...

Plissee am Fenster: Modern & dekorativ

Plissees für Fenster sind als Sonnen- und Sichtschutz zunehmend gefragt. Sie sind modern, sehen ansprechend aus und wirken sich positiv auf die...

Bauherren aufgepasst: Gartenhäuser sind häufig genehmigungspflichtigig

Wer sich ein Gartenhaus auf sein Grundstück stellen will, sollte zuvor das zuständige Bauamt konsultieren. Das empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB)....

Behörden mit Google gegen Schwarzbau

Schwarzbau können teuer werden, auch wenn es sich nur um kleinere Um- und Anbauten handelt. Wer die Garage, den Wintergärten oder das...

Das passende Immobilien Investment finden

In der Theorie klingt es einfach: mit etwas Eigenkapital und einer günstigen Finanzierung wird eine Investment Immobilie gekauft, rentabel vermietet und die...

Kurioses: Keine Ungleichbehandlung beim Schneeschippen

Der Vermieter kann die Pflicht zum Winterdienst, die sogenannte Schneeräumpflicht, auf seine Mieter abwälzen. Aber er darf dabei nicht einzelne Parteien benachteiligen....