Start Aktuelles Immobilienfinanzierung: Dank niedriger Zinsen höhere Tilgung möglich

Immobilienfinanzierung: Dank niedriger Zinsen höhere Tilgung möglich

Berlin (dapd). Für den Immobilienerwerb muss heute ein deutlich geringerer Anteil vom Haushaltsnettoeinkommen aufgewendet werden als noch vor zehn Jahren. Sinkende Zinsen bei gleichzeitig steigenden Einkommen und relativ stabilen Preisen sollten Kaufwillige dazu nutzen, eine höhere Tilgung zu vereinbaren, rät Uwe Krink von den Landesbausparkassen (LBS). Das beschleunige die Rückzahlung und reduziere die Gesamtkosten des Kredits.

Mit einer höheren Tilgungsrate als den mindestens geforderten ein Prozent sei die Restschuld am Ende der Zinsbindungsfrist geringer und damit die Anschlussfinanzierung günstiger. Zudem sollten Finanzierer mit ihrer Bank Sondertilgungsmöglichkeiten vereinbaren, empfiehlt Krink.

Auch bei den derzeit günstigen Zinsen sollte der Erwerb einer Immobilie gründlich geplant werden, sagt der Experte. Im Gespräch mit ihrem Berater sollten Kunden deshalb vor allem ausloten, welche monatliche Belastung sie langfristig schultern können.

Laut LBS müssen im Bundesdurchschnitt Bauherren für ein neues Haus rund 290.000 Euro veranschlagen, eine Bestandsimmobilie kostet mit 153.000 Euro etwa die Hälfte. Während gebrauchte Eigentumswohnungen im Schnitt für 96.000 Euro den Besitzer wechselten, kosteten neue Wohnungen gut das Doppelte.

dapd.djn/mwo/mwa

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Herausragende Forschung in Stadtplanung und Kunstgeschichte

Nach Corona-Pause Hermann-Billing-Preis 2022 wieder an der KIT-Architektur-Fakultät vergeben Ein beschwingtes Cello-Duo gab am Mittwoch Abend den Auftakt für...

Baustelle & Organisation: Container als individuelle Lösungen

Auf einer Baustelle kommt es auf die richtige Organisation an, damit alles reibungslos abläuft. Sicherheit hat oberste Priorität, doch müssen auch regelmäßige...

Umzug ins schöne Brandenburg

Westlich von Berlin liegt die aufstrebende Stadt Brandenburg an der Havel. Als eine der ältesten Brandenburgischen Siedlungen wird sie auch „Wiege der...

Esszimmer richtig planen

Das moderne Esszimmer und wie man es richtig plantDas Esszimmer wird gerne als das Herz der heimischen vier Wände bezeichnet. Kein Wunder,...

Bürocontainer: flexibles Arbeiten mit Komfort

Oftmals braucht es flexible Lösungen, um den Betrieb samt Verwaltung und Büro weiter am Laufen zu halten. Manchmal bedarf es einer Übergangsphase,...

Hausbau: Richtige Heimvernetzung

Heimvernetzung von Anfang an richtig gemacht – was es beim Haus- und Umbau zu beachten gilt „Alexa, Licht an!“,...

Vielfältige Wandtattoos für zuhause

Das eigene Zuhause ist für die meisten Menschen ein wichtiger Rückzugsort, um sich vom Stress des Alltagslebens zu erholen. Deshalb spielen die...

Nachhaltig Leben: Einrichten mit Massivholz

Das Thema Nachhaltigkeit ist in allen Lebensbereichen präsent. Auch die Innenarchitektur sucht zunehmend nach zeitgemäßen wie umweltbewussten Optionen. Massivholz ist dabei bereits...