Schlagworte Balkonbepflanzung

Tag: Balkonbepflanzung

Buchtipp: Ein grüner Balkon – zu viel Arbeit?

München (dapd). Es muss nicht immer ein großer Garten sein: Auch auf dem Balkon kann man sich als Hobbygärtner austoben. Wie sich mit wenigen...

Engelstrompeten selbst vermehren

Engelstrompeten gehören zu den Klassikern des Kübelpflanzensortimentes. Sie lassen sich auch leicht selbst vermehren, wie die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mitteilt. Erbgleich, also in Aussehen und...

Balkonkästen jetzt nachdüngen

Stuttgart (ddp). Balkonkästen, die schon vor mehreren Wochen bepflanzt wurden, sollten jetzt nachgedüngt werden. Auch der in guten Blumenerden bereits enthaltene Gründünger sei je...

Blütenträume auf wenig Platz

Blütenträume auf wenig Platz

Kerpen/Veitshöchheim (ddp). Ton in Ton oder kunterbunt - bei der Bepflanzung von Balkonkästen haben Blumenfreunde die Qual der Wahl. Um lange Freude an der bunten Pracht zu haben, sollten sie beim Zusammenstellen aber nicht nur auf die eigenen Vorlieben, sondern auch auf die Bedürfnisse der Pflanzen achten.

Die einfachste Möglichkeit zur Bepflanzung eines Balkons ist es, nur eine einzige Balkonblumensorte zu verwenden. Typisch hierfür sind zum Beispiel ausladende Balkone mit üppigen roten Cascade-Geranien. Nach Auskunft der Experten der Bayerischen Gartenakademie wirken solche Balkone ruhig, schlicht und sachlich, aber auch ein bisschen spannungslos und langweilig. «Die Bepflanzung mit nur einer einzigen Sorte empfiehlt sich in erster Linie für sehr kleine Balkone oder für Balkone mit unruhigem Hintergrund. Größere Balkone und Terrassen laden ein zum Experimentieren mit verschiedenen Sorten und Farben», sagt Gottfried Röll, Gartenbautechniker bei der Bayerischen Gartenakademie. Mit ein paar Kniffen könne der Balkon zu einem höchst abwechslungsreichen Stück Natur werden.

Most Read

Mallorca & Corona – Interview mit Rechtsexperten

Wann können Deutsche nach Mallorca zurückkehren, die dort ein Haus haben? Palma de Mallorca. Viele Immobilieneigentümer einer Immobilie auf...

Rechtstipp: Mieter haftet nicht bei Rauchmelder-Fehlalarm

Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hannover brauchen Mieter keinen Schadenersatz zu zahlen, wenn es aufgrund des Fehlalarms eines Rauchmelders zu einem Feuerwehreinsatz kommt und...

Immobilie verkaufen: Die Immobilienbewertung

Die Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt beim Verkauf Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Preis zu hoch an, finden Sie womöglich keinen Abnehmer. Bei zu...

Bundesverfassungsgericht zu rückwirkenden Steuerverschärfungen

Das Bundesverfassungsgericht hat den Vertrauensschutz von Steuerpflichtigen bei rückwirkenden Steuerverschärfungen gestärkt. Der Staat könne solche Neuregelungen grundsätzlich nicht mit dem alleinigen Ziel von Mehreinnahmen...