Start Aktuelles BGH verwehrt Mietminderung trotz großer Wohnflächen-Abweichung

BGH verwehrt Mietminderung trotz großer Wohnflächen-Abweichung

Karlsruhe (dapd). Mieter können auch bei einer erheblichenAbweichung der tatsächlichen Wohnfläche von der im Mietvertrag angegebenen Quadratmeterzahl die Miete in bestimmten Fällen nicht einfach mindern. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch inKarlsruhe entschieden. Dies sei etwa der Fall, wenn die Parteien im Mietvertrag deutlich bestimmt hätten, dass die Quadratmeterangabe unverbindlich sei.

Im vorliegenden Fall hieß es im Mietvertrag, die Quadratmeterangabe diene „wegen möglicher Messfehler nicht zur Festlegung des Mietgegenstandes“. Enthalte der Vertrag einen solchen ausdrücklichen Hinweis auf die fehlende Verbindlichkeit der Wohnungsgröße, dann komme eine Mietminderung selbst bei einer Wohnflächen-Unterschreitung um mehr als zehn Prozent nicht in Betracht, urteilte der BGH.

Die Mieterin einer Dachgeschosswohnung in Potsdam muss nun die rückständige Miete nachzahlen. Sie hatte moniert, dass die Wohnungin Wirklichkeit nur 41,63 Quadratmeter statt der angegebenen 54,78 Quadratmeter groß sei. Deshalb hatte sie die Miete gemindert.

Der BGH betonte jedoch, dass die Größenangabe der Wohnung im Mietvertrag hier – anders als sonst üblich – nicht als verbindlicheVereinbarung anzusehen sei. Ein Mangel, der zur Minderung der Mieteberechtige, liege deshalb bei der hier gegebenen Vertragsgestaltung nicht vor.

(AZ: VIII ZR 306/09 – Urteil vom 10. November 2010)

dapd.djn/dmu/pon

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Immobilie geerbt – Das ist jetzt wichtig

Viele Menschen in Deutschland sehen sich Jahr für Jahr mit der großen Frage konfrontiert - was ist mit der geerbten Immobilie zu...

Fototapeten: Neuer Look fürs Wohnzimmer

Ein neuer Look fürs Wohnzimmer im Nu? Entdecken Sie unsere Ideen für eine phänomenale Metamorphose! An den kühlen, herbstlichen Tagen verbringen wir...

Mit Heizkörperschlüssel Heizkörper entlüften

Der Heizkörper wird nur unregelmäßig warm oder macht ein glucksendes Geräusch? Dann sollte die Heizung entlüftet werden. "Jeder sollte immer ein Ohr...

Warum eine professionelle Immobilienbewertung?

Professionelle Immobilienbewertung – warum man sie braucht -- von Andreas Ruof -- Heutzutage werden kostenlose Online-Gutachten für Immobilien überall...

Nasszelle oder Wohlfühloase – wie Hausbesitzer für eine tolle Badeinrichtung sorgen

Das Badezimmer wird beim Hausbau von vielen klar unterschätzt. Dabei verbringen wir an diesem Ort oft mehrere Stunden des Tages. Damit es...

Garten: Stauden richtig teilen

- Von Dagmar Thiel -  Wenn Stauden nicht mehr üppig blühen, innen immer kahler werden oder sich gegenseitig bedrängen, ist es Zeit...

Aufstiegschancen für Immobilienmakler durch Fort- und Weiterbildung

Der Immobilienmarkt in Deutschland wächst und ändert sich beständig. Daher verändern sich auch die Anforderungen, die an Berufstätige in dieser Branche gestellt...

Laubentsorgung: grüne Blätter, gelbe Blätter und braune Blätter – Der Herbst ist da!

-- von Karl Lohmann -- Die schönen bunten Blätter im Herbst lösen nicht überall ungeteilte Freude aus. Für viele Hausbesitzer und Mieter bringen...