Start Aktuelles Elektroverband warnt vor stossfesten Glühlampen - im Interview: Jürgen Waldorf, Geschäftsführer des...

Elektroverband warnt vor stossfesten Glühlampen – im Interview: Jürgen Waldorf, Geschäftsführer des Fachverbands Licht

Berlin (dapd). Am 1. September ist das Aus für die herkömmliche Glühlampe besiegelt. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer des Fachverbands Licht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI), rät im dapd-Interview Verbrauchern von stoßfesten Glühlampen ab.

dapd: Wie beurteilen Sie die Empfehlung mancher Händler, auf sogenannte stoßfeste Glühlampen auszuweichen, die als Speziallampen weiterhin angeboten werden dürfen?

Waldorf: Von dem Einsatz dieser stoßfesten Lampen in Haushalten raten wir dringend ab. Sie werden für die rauen Bedingungen in Industrie, Bergbau oder Schifffahrt hergestellt. Sie haben einen noch schlechteren Wirkungsgrad als herkömmliche Glühlampen. Ihr Einsatz im Haushalt konterkariert die Absicht der EU, ineffiziente Leuchtkörper aus dem Markt zu nehmen. Sie sind außerdem recht teuer.

dapd: Welche Alternativen gibt es zur bisherigen Glühbirne?

Waldorf: Energieeffizient und kostengünstig sind neben der Energiesparlampe auch Halogenlampen oder innovative LED-Lampen, die ohnehin immer stärker auf dem Vormarsch sind. Zwar hat die Energiesparlampe zurzeit den größten Marktanteil, sie ist aber keineswegs als einzige Möglichkeit vorgeschrieben.

dapd: Was halten Sie von den Warnungen vor möglichen Gesundheitsgefahren durch Energiesparlampen?

Waldorf: Solche Warnungen sind bei genauer Analyse überzogen und irreführend. Weder der notwendige Gehalt an Quecksilber, noch elektromagnetische Felder oder hochfrequentes Flimmern konnten in neutralen Untersuchungen oder vom Umweltbundesamt als gesundheitsgefährdend bestätigt werden.

dapd: Wie viel Quecksilber enthält eine Energiesparlampe?

Waldorf: Der aktuelle Maximalwert liegt bei 3,5 Milligramm pro Lampe, ab 2013 sind es 2,5 Milligramm. Zum Vergleich: Thunfischfleisch darf bis zu einem Milligramm Quecksilber pro Kilogramm enthalten. Ein Fieberthermometer enthielt früher 500 bis 3.000 Milligramm.

dapd: Wie hoch ist der Wirkungsgrad von Energiesparlampen?

Waldorf: Der Unterschied zu den herkömmlichen Lampen ist gravierend. Bis zu 80 Prozent der Stromkosten für die Beleuchtung lassen sich daher einsparen.

 

 

dapd.djn/T2012082751468/duv/pon

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Klimaanlage – lohnt sich die Anschaffung?

Aufgrund der steigenden Anzahl an Hitzetagen findet man auch in deutschen Haushalten immer häufiger eine Klimaanlage. Viele scheuen sich aber aufgrund der...

Wohnung auflösen – selbst machen oder machen lassen?

Eine Wohnung zu räumen gehört zu den unliebsamen Dingen des Lebens. Schließlich bedeutet dies nicht nur, Abschied von einem bekannten Ort zu...

Passende Schiebegardinen fürs Schlafzimmer

Schiebegardinen sind eine praktische und stilvolle Gardinenoption, die perfekt für Schlafzimmer geeignet ist. Sie sind leicht zu öffnen und schließen, sodass Sie...

Poster mit Landkarte – Wandschmuck für jeden Raum

Poster mit Landkarte sind ein interessanter Wandschmuck für jeden Raum Poster sind moderne, attraktive und sehr vielseitige Wanddekorationen. Die...

Bilder mit Blumen – Farbenfroher Akzent zuhause

Die Natur, die uns umgibt, kann wirklich mit ihrer Schönheit beeindrucken. Aus diesem Grunde bringen wir gerne von der Natur inspirierte Wanddekorationen...

Was bedeutet Luxus in den eigenen vier Wänden?

Moderne Wohnräume sind auf die individuellen Ansprüche der Bewohner ausgelegt. Immer häufiger entscheiden sich Immobilienbesitzer und Immobilienbesitzerinnen dazu, jeden Bereich im Haus...

Maklerprovision – Aktuelle Regelung 2022

Wichtige Informationen zur neuen Maklerprovision. Bei der Vermietung oder dem Verkauf von Immobilien über einen Makler fällt natürlich eine Maklerprovision an. Doch...

Geldanlage: Betongold, Aktien, Uhren Oltimer & Weine

Eine sichere Geldanlage für unsichere Zeiten zu finden ist nicht einfach - Ideen, wie Sie Ihr Geld bestmöglich schützen können