Start Aktuelles Immobilienkredite werden teurer

Immobilienkredite werden teurer

Mannheim (dapd). Wer in diesem Jahr eine Immobilie finanzieren möchte, muss dafür tiefer in die Tasche greifen als im letzten Halbjahr. Nachdem Immobilienkredite im vergangenen Jahr ein neues Allzeittief markiert hatten, sind die Konditionen von September 2010 bis heute nach Angaben des Mannheimer Baugeldvermittlers HypothekenDiscount um mehr als 1 Prozentpunkt gestiegen. Allein seit Anfang Januar hätten die Darlehen um rund 0,2 Prozentpunkte zugelegt. Ein Kredit über 200.000 Euro habe sich damit um rund 12.000 Euro verteuert.

„Für Immobilienkredite mit zehnjähriger Zinsbindung werden aktuell je nach Anbieter mindestens zwischen 3,6 und 4 Prozent fällig“, sagt Kai Oppel von HypothekenDiscount. Auslöser für den jüngsten Zinsanstieg seien gute Wirtschaftsdaten und optimistische Prognosen in den vergangenen Wochen gewesen.

Immobilienfinanzierungen blieben aber trotz des Zinsanstieges sehr preiswert, sagt Oppel. Im historischen Durchschnitt seien selbst die aktuellen Konditionen billig. Bei dem derzeitigen Zinsniveau von rund 4 Prozent seien Finanzierungen etwa 2 Prozent preiswerter als im langjährigen Durchschnitt. Wer aktuell ein Darlehen über 200.000 Euro aufnehme und mit einer zweiprozentigen Anfangstilgung starte, müsse lediglich mit einer Monatsrate von rund 1.000 Euro rechnen. In Städten mit günstigen Immobilienpreisen könne damit der Eigentumserwerb eine Alternative zu Mietzahlungen sein.

dapd

Newsletter mit Nachrichten, Infos und Aktionen rund um Haus und Wohnung.

Wir nehmen Datenschutz ernst. Alle Erklärungen und Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge

Was bedeutet Luxus in den eigenen vier Wänden?

Moderne Wohnräume sind auf die individuellen Ansprüche der Bewohner ausgelegt. Immer häufiger entscheiden sich Immobilienbesitzer und Immobilienbesitzerinnen dazu, jeden Bereich im Haus...

Maklerprovision – Aktuelle Regelung 2022

Wichtige Informationen zur neuen Maklerprovision. Bei der Vermietung oder dem Verkauf von Immobilien über einen Makler fällt natürlich eine Maklerprovision an. Doch...

Geldanlage: Betongold, Aktien, Uhren Oltimer & Weine

Eine sichere Geldanlage für unsichere Zeiten zu finden ist nicht einfach - Ideen, wie Sie Ihr Geld bestmöglich schützen können

Haushalt: Waschmittel richtig auswählen & anwenden

Bevor die Wäsche gewaschen und in der Wohnung aufgehängt werden kann, muss man sich erst einmal für ein Waschmittel entscheiden. Das ist...

Ansprüche an das eigene Haus verändern sich

Die Vorstellungen wie wir wohnen wollen, hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Längst müssen es nicht mehr 100 m² oder...

Lohnt sich Teilverkauf einer Immobilie?

Der Teilverkauf seiner Immobilie ist ein neues Geschäftsmodell, das für ältere Eigentümer eine Alternative zu einem Kredit oder einer Hypothek ist. Der...

Kellerräume – mehr als nur eine Abstellkammer

Der Keller ist in Deutschland ein typischer Bestandteil von Immobilien aller Art. Kaum ein Objekt, das keine Unterkellerung...

Weinkühlschrank für Zuhause

Wein galt früher als Alltagsgetränk. Historische Romane beschreiben, dass Wein fast zu jeder Tageszeit und Mahlzeit getrunken wurde, sogar von den Ärmsten....