Schlagworte Banken

Tag: Banken

Aigner fordert Banken zu Zinssenkungen für Kreditkunden auf

Hamburg (ddp). Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hat die Banken aufgefordert, die jüngsten Leitzinssenkungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bei den Kreditkonditionen zu berücksichtigen. «Es kann...

Gericht: Kundin nutzte Bonusklausel in Sparvertrag missbräuchlich aus

Karlsruhe (ddp). Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat einer Bankkundin wegen «rechtsmissbräuchlicher Ausnutzung» einer Sparvertragsklausel den von ihr geforderten hohen Bonus von rund 60 000 Euro...

Verbände: Kreditwirtschaft soll Schuldnern helfen

Berlin (ddp). Wohlfahrts- und Verbraucherverbände fordern von der Kreditwirtschaft ein Sofortprogramm für die bis zu vier Millionen überschuldeten Verbraucher. Das kurzfristige Geschäft sei für...

BGH kippt Sparkassen-Klausel zu Kunden-Gebühren – «Benachteiligung der Verbraucher» – Anwältin sieht Urteil als «Meilenstein» –Von Norbert Demuth–

Karlsruhe (ddp). Der Bundesgerichtshof hat mit einem weitreichenden Grundsatzurteil die Rechte von Sparkassen-Kunden gestärkt. Der BGH erklärte am Dienstag eine von allen deutschen Sparkassen...

BGH urteilt über Sparkassen-Klausel zu Kunden-Entgelten

Karlsruhe (ddp). Der Bundesgerichtshof entscheidet am Dienstag (21. April, 10.00 Uhr), ob die von den deutschen Sparkassen verwendete Klausel zur Festsetzung der von Privatkunden...

Most Read

Fassadenstuck – Das eigene Haus kreativ verschönern

Weltenbummler auf Kulturreise werden es kennen: Oft schaut man sich nicht nur die fremden Landschaften an, sondern wird auch in den Bann des...

Desinfektion gegen Viren (Coronavirus)

In vielen Drogeriemärkten wird verstärkt zu Desinfektionsgel wegen des sich verbreitenden SARS-CoV2 Virus (auch: COVID-19) gegriffen. Die bieten aber...

Wann ist eine Kündigung des Mietverhältnisses unwirksam?

Wer eine Kündigung seines Vermieters erhält, sollte Ruhe bewahren. Ein Mietverhältnis seitens des Vermieters kann in Deutschland zum Beispiel gekündigt werden, wenn...

Verdacht auf Steuerhinterziehung? Mietvertrag unter Angehörigen/Familie muss Fremdvergleich standhalten!

Ein Mietvertrag zwischen dem Sohn als Vermieter und der Mutter als Mieterin kann steuerlich nicht anerkannt werden, wenn er nicht so gestaltet wird, wie es unter Fremden üblich ist. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg hervor, wie die Bausparkasse Wüstenrot mitteilte (Aktenzeichen: 9 K 9009/08). Es kann sich demnach um einen Scheinvertrag mit dem Verdacht auf Steuerhinterziehung handeln. Lesen Sie auch mehr über die Die Tricks der Vermieter bei der Steuervermeidung ...