Schlagworte Bodenbelag

Tag: Bodenbelag

Bauherren-Rechte: Ohne Ärger in die eigene Immobilie

Beim Bau der eigenen vier Wände lauert so mancher Stolperstein: Laut Bauherren-Schutzbund und dem Institut für Bauforschung ist das Mängelaufkommen bei privaten Bauvorhaben in...

Frischer Wind im Zwergenreich – Gestaltung des Kinderzimmers

Frischer Wind im Zwergenreich - Bei der Gestaltung des Kinderzimmers sind klare Strukturen wichtig - Kinder sollten mitgestalten dürfen. Kein anderer Raum hat so viele...

Urteil bei Mieterhöhung: Dielen sind kein Parkett

Berlin (dapd). Dielen können bei einer Mieterhöhung nicht mit Parkett gleichgesetzt werden. Das ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Berlin (AZ: 63 S 220/11).Die Vermieterin berief sich zur Begründung einer Mieterhöhung auf den Berliner Mietspiegel. Da die Wohnung über einen abgeschliffenen und gewachsten Dielenboden verfügt, stufte sie diesen unter das Sondermerkmal "hochwertiger Bo

Teppich, Parkett oder PVC – Bodenbeläge sollten zur Beanspruchung passen.

-- von ddp-Korrespondentin Michaela Kaebe -- Es ist eine Wahl, die gut bedacht sein will: Ist ein Bodenbelag erst einmal verlegt, bleibt er meist...

Most Read

Mallorca & Corona – Interview mit Rechtsexperten

Wann können Deutsche nach Mallorca zurückkehren, die dort ein Haus haben? Palma de Mallorca. Viele Immobilieneigentümer einer Immobilie auf...

Rechtstipp: Mieter haftet nicht bei Rauchmelder-Fehlalarm

Nach einem Urteil des Amtsgerichts Hannover brauchen Mieter keinen Schadenersatz zu zahlen, wenn es aufgrund des Fehlalarms eines Rauchmelders zu einem Feuerwehreinsatz kommt und...

Immobilie verkaufen: Die Immobilienbewertung

Die Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt beim Verkauf Ihrer Immobilie. Setzen Sie den Preis zu hoch an, finden Sie womöglich keinen Abnehmer. Bei zu...

Bundesverfassungsgericht zu rückwirkenden Steuerverschärfungen

Das Bundesverfassungsgericht hat den Vertrauensschutz von Steuerpflichtigen bei rückwirkenden Steuerverschärfungen gestärkt. Der Staat könne solche Neuregelungen grundsätzlich nicht mit dem alleinigen Ziel von Mehreinnahmen...