Schlagworte Frühling

Tag: Frühling

Frühling: Die ersten Blüten vor der Tür

Mit bepflanzten Topfensembles erhalten Eingangsbereiche ein buntes Gesicht. Frühblüher bringen Farbe in den Frühling und verschönern den Raum vor der Haustür. Auch...

Schlafzimmer mit Akzenten: Frische Farben für den Frühling

Der Frühling ist da! Während draußen die Natur auflebt und die Sonne wieder länger scheint, ist es an der Zeit, den Wohnraum den sonnigen...

Frühlingszeit: Die angesagten Farben und Wohndekotrends

Lassen Sie den Frühling einziehen! Wir haben lange darauf gewartet, endlich ist es soweit: die Sonne lacht uns vom Himmel entgegen, die Wiesen nehmen langsam...

Duftpflanzen für Haus und Garten – Pfingstrosen bieten Wohlgeruch und Blütenpracht

Bonn (ddp). Jedes Jahr verschönern Pfingstrosen den Garten mit ihren riesigen und farbenfrohen Blüten. Einige der auch Päonien genannten Pflanzen beglücken den Gärtner darüber...

Mit Blumentreiberei den Frühling ins Zimmer holen – Zwiebeln auf Gläsern müssen zuerst dunkel stehen

Neustadt (ddp). Die Treiberei in Gläsern bringt Frühlingsblumen bereits im Winter zum Blühen. Grundsätzlich eignen sich alle Zwiebelpflanzen dafür, wie die Experten der Gartenakademie...

Schneebälle duften im Frühling

Wer auf der Suche nach duftenden Pflanzen für den Frühlingsgarten ist, sollte auf die große Gruppe der Schneebälle (Viburnum) achten. Der deutsche Name geht auf die Blütenstände zurück, die bei manchen Viburnum-Arten ballförmig sind und aus unzähligen weißen Einzelblüten bestehen, wie die Fachleute des Internetportals der-garten-bewegt-mich.de erklären.

Beliebte Frühlingsboten – Wie Tulpen die Finanzmärkte eroberten – Vor 400 Jahren verspekulierten sich Anleger mit Blumenzwiebeln

Sie zählen zu den farbenprächtigsten Frühlingsblühern und fehlen in kaum einem Garten: Tulpen bereichern Beete und Blumentöpfe mit einer unerschöpflichen Farben- und Formenvielfalt. Die botanisch Tulipa genannten Pflanzen gehören zur Familie der Liliengewächse und sind als Garten- und Schnittblumen beliebt.

Aktuell beliebte Beiträge (7 Tage)

Wenn das Haus nicht ganz dicht ist – Wasserschäden erkennen und vorbeugen

Undichtes Dach, verstopfte Drainage, defekte Wasserleitung oder ein falscher Anstrich - Feuchtigkeit im Haus kann viele Ursachen haben. Ist das Wasser erst mal in...

FOTOGALERIE: Einrichtung – Die Messehits der imm cologne 2009

Messe imm cologne 2009Entdecken Sie im Rückblick imm cologne 2009 die Designklassiker dieses Jahres in unserer Fotogalerie.

Eigentumsübertragung bei Immobilienerwerb folgt festen Regeln

- von Karl Lohmann - Nur wenige Bauherren und Immobilienkäufer bzw. Immobilienverkäufer kennen sich mit den Besonderheiten...

Mietrecht: Vermieter darf Eigentum des Mieters nach Auszug nicht einfach entsorgen

-von Karl Lohmann - Eine häufige Situation - Der Mieter ist ausgezogen aber in der Wohnung stehen noch jede Menge Möbel und anderes "Gerümpel"...

Verdacht auf Steuerhinterziehung? Mietvertrag unter Angehörigen/Familie muss Fremdvergleich standhalten!

Ein Mietvertrag zwischen dem Sohn als Vermieter und der Mutter als Mieterin kann steuerlich nicht anerkannt werden, wenn er nicht so gestaltet wird, wie es unter Fremden üblich ist. Das geht aus einem Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg hervor, wie die Bausparkasse Wüstenrot mitteilte (Aktenzeichen: 9 K 9009/08). Es kann sich demnach um einen Scheinvertrag mit dem Verdacht auf Steuerhinterziehung handeln. Lesen Sie auch mehr über die Die Tricks der Vermieter bei der Steuervermeidung ...

Schnecken im Garten: Mit Kaffee gegen Nacktschnecken

Bedingt durch die vielen Regentage sind besonders viele Nacktschnecken in den Gärten unterwegs. Statt mit Chemie könne man ihnen auch mit Kaffee zu Leibe...

Vermieter kündigt aus Eigenbedarf – Aber wann ist Kündigung aus Eigenbedarf zulässig?

Zunächst einmal: Die Kündigung der Wohnung bei Eigenbedarf bedarf der Schriftform. Zahlreiche Gerichte haben wegweisende Urteile gefällt, deren Geltung herangezogen werden können, um die...

Mietrecht: Hausfriedensbruch – Vermieter hat kein allgemeines Kontrollrecht für die Wohnung des Mieters

-- von Katja Fischer -- So mancher Vermieter würde gern regelmäßig einen Blick in sein Eigentum werfen, um zu sehen, ob noch alles in Ordnung ist. Man hört so viel über Mietnomaden, Messies, verdreckte Wohnungen mit kranken Katzen und Hunden. Doch solche schlimmen Zustände sind Ausnahmen. Die meisten Mieter nutzen und pflegen ihre Wohnung korrekt. Deshalb sieht das Mietrecht keinen Grund für ein allgemeines Kontrollrecht des Vermieters seiner Immobilie vor. Schlimmstenfalls läuft ein Vermieter in Gefahr Hausfriedensbruch zu begehen.

Alte Möbel neu lackieren – So wird Omas Kommode wieder zum Blickfang

Betagte Schränke, Kommoden und Vitrinen, die oftmals noch im Keller oder auf dem Dachboden einen eher bescheidenen Dienst versehen, müssen beim großen Aufräumen zum...

Liste erleichtert Suche nach dem günstigsten Heizungsableser

Die gemeinnützige Berliner Gesellschaft co2online informiert, dass deutsche Mieter 200 Millionen Euro jedes Jahr zu viel für den Service der Heizung Ablesefirmen zahlen. «Dass...