Licht und Planung, Karlsruhe

Licht und Planung

Der letzte Sonntag im Oktober & ein Streifzug mit dem Licht

Einige erwarten ihn mit Sehnsucht, für andere markiert er das jährlich unausweichlich bevorstehende Eintreffen des Winters. Der letzte Sonntag im Oktober. Der Tag an dem die Uhren umgestellt werden und wir zum Ausgleich der langen Dunkelheit eine Stunde am Morgen gewinnen. Viele sehnen sich nach dem Sommer und der Sonne zurück. Der Sonne wohl deshalb, weil sie uns mit dem lebensnotwendigen Licht versorgt, auf das unsere Körper so sensibel reagieren. Das Licht, das in unseren Körper nicht nur Vitamin B produziert, sondern auch seine Sinne belebt und ihn wach hält.

Doch wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, sind dies auch die Phasen des Jahres in denen Licht im besonderen Maße zum gestalterischen Mittel wird. Im Außenbereich unterstreicht Licht Architektur – es schafft neue Räume und grenzt ab. Im Innenbereich fängt es die Menschen in ihrem emotionalen Befinden auf.

Die Möglichkeiten der Lichtgestaltung sind ebenso vielfältig wie ihr Einfluss auf den Menschen und sein Wohlbefinden. Blaue und grüne Farben wirken kühlend und erfrischend, sie beleben uns bei unserem Tagwerk. Gelbe bis rote Farben stimmen uns am Abend auf eine angenehme Atmosphäre ein. Es erscheint immer wieder überraschend, wie sehr Licht Räume zu verwandeln vermag.

Wir entführen Sie auf einen kleinen Streifzug mit den Experten von Licht und Planung aus der Waldstraße und zeigen einige Einsatzmöglichkeiten von Beleuchtung auf.

Bilder: Licht & Planung Karlsruhe